Konferenzplan
Grundschule Harmonie Schuljahr 2013/14

 

 

 

29.08. „Wie reden wir mit Kindern?“ (Walter)

 

02.09. „Unsere pädagogische Grundhaltung“, Konferenz mit allen MitarbeiterInnen (Walter)

 

09.09. „Präsentation und Reflexion“ (Walter)

 

16.09. ???

 

23.09. Kirmes

 

30.09. „Unser digitales Wesen“ (Marc)

 

04.10. Schulinterne Fortbildung Die Nazizeit und Schule heute“ (Christine)

 

07.10. Kinderkonferenz (Anne)

 

14.10. „Das Fach Geschichte in der Grundschule“ (Walter)

 

21.10. Herbstferien

 

28.10. Herbstferien

 

04.11. Kinderkonferenz (Rieke)

 

11.11.“ Fallberatung nach Thiesmeyer“, Referentin: Frau Neu-Schmidt (Gitte)

 

18.11. „Sprache und Inklusion“, Referent: Heiko Seiffert (Walter)

 

25.11. Vorbereitung der Kinderuni „Essen“ (Ulli)

 

02.12. Kinderkonferenz (Heike)

 

09.12. „Hypersensible Menschen“, Referentin: Frau Hofmeister (Ulli)

 

16.12. „Musik an unserer Schule“ (Manuela)

 

23.12. Weihnachtsferien

 

30.12. Weihnachtsferien

 

06.01. Weihnachtsferien

 

13.01. Kinderkonferenz (Daniela)

 

20.01. „Kindheit heute“ mit Eitorfer KiTas (Rieke) oder mit „Thema Arbeit, Spielen, Lernen“

 

27.01. „Experimentieren, Fragen, Kompetenzen“ (Anne)

 

03.02 Kinderkonferenz (Martina)

 

10.02. „Mit Kindern reden, Boaltheater“ (Walter)

 

17.02. Vorbereitung einer Projektwoche, z.B. mit „Berufe“ (Marc)

 

24.02. Religion (Heike)

 

03.03. Rosenmontag

 

10.03. Kinderkonferenz (Anne)

 

17.03. „Eitorf will‘s wissen“, Inklusion in der Gemeinde (Walter, Ulli)

 

24.03. „Unsere Ecken und Wände“ (Walter)

 

31.03. „Spiele, Arbeiten, Lernen“ (Walter)

 

07.03. Kinderkonferenz (Daniela)

 

14.04. Osterferien

 

21.04 Osterferien

 

28.04. „Entspannen und Entschleunigen“ (Ulli, Martina)

 

05.05. Kinderkonferenz (Gitte)

 

12.05. „Kunst an unserer Schule“ (Walter)

 

19.05. Ein Spiel: „Zurück in die eigene Schulzeit“ (Walter)

 

26.05. Zeugnisse (Rieke) ist das früh genug?

 

02.06. Kinderkonferenz

 

09.06. Pfingsten

 

16.06. „Englisch sprechen in der Grundschule“ (Walter, Marc)

 

23.06. „Mathe-Sternstunden“, Referentin: Anne(???) und/oder Themen aus dem unteren Katalog

 

30.06.

 

07.07. Ferienbeginn

 

Weitere mögliche Themen:

 

- Mathe:

 

  • "Blümchen-Mathematik" ohne Ziffern (andere Stellenwertsysteme)

  • Fragen zur Mathematik sammeln / Mathe-Koffer

  • Mathe & Musik

  • Mathe & Ästhetik

  • über Mathematik sprechen (z.B. Mathe-Konferenzen)

  • Moto-Mathe (Anne)

  • Mathematik im Alltag finden und darüber staunen

  • mathematische Entdeckungen / Eigenproduktionen

  • Standortbestimmung der Lernentwicklung im math. Denken

  • Muster, Formen etc.

  • Vorstellung von Größen

  • unterschiedliche Zugänge zur Mathematik

  • Dyskalkulie

 

 

 

 

 

- Selbsteinschätzung

 

- Lernentwicklungen dokumentieren & präsentieren

 

- Problemlösen und logisches Denken

 

- Argumentieren und Philosophiere

 

- Körperwahrnehmung

 

- Raum-Lage-Beziehungen

 

- Aufbau anderer Sprachen an unserer Schule

 

- Autismus

 

- Schulbegleitung