Walter Hövel. Noten in der Lehrer*innenbildung. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/noten-1/noten-in-der-lehrer-innenbildung/

 

Walter Hövel. Unsere Druckerei. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/drucken/

 

Walter Hövel. Kinderparlament. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/kinderparlament/

 

Walter Hövel Einschulung. Eitorf 2008 und 2020 überarbeitet. Download: https://www.walter-hoevel.de/einschulung/

 

Kollegium Harmonie. Auf dem Weg zu einem neuen Englischlernen (2006); Walter Hövel: 10 Jahre später. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/f%C3%A4cher/auf-dem-weg-zu-einem-neuen-englischlernen/

Walter Hövel. Was prägte mich? Eitorf 2020. Download:
https://www.walter-hoevel.de/pr%C3%A4gung/

Walter Hövel. Manifest der Reformpädagogik. In eine gemeinsame Lernzukunft. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/forderungen/manifest-der-reformp%C3%A4dagogik/

 

Walter Hövel. Gedanken zu Corona. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/corona/

 

Jürgen Sellge. Wer ist Walter Hövel. Buchholz 2020. Download:

 

Walter Hövel. Angebotslernen. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/kinderuni/angebotslernen/

 

Anne Witt (A.W.). Erinnerungs-Notizen aus einem Interview. 2008 mit Walter Hövel (W.H.). Veröffentlicht Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/erinnerungs-notizen/

 

Walter Hövel. Titelseiten der „Fragen und Versuche“. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/titelseiten/

 

Walter Hövel. „Die Politik“ in meinem Leben. Eitorf 2020. https://www.walter-hoevel.de/politische-aufs%C3%A4tze/politik-in-meinem-leben/

 

Walter Hövel: Opfer und Täter. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/politische-aufs%C3%A4tze/opfer-und-t%C3%A4ter/

 

Walter Hövel. Schulzeugnisse der letzten Jahre an der Grundschule Harmonie. Eitorf 2020.Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/zeignisse-der-letzten-jahre/

 

Walter Hövel. „Inklusion ‐ eine Grundhaltung des christlichen Menschenbilds“. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/inklusion/inklusion-ein-christliches-menschenbild/

 

Walter Hövel. Was ich so in und von europäischen Schulen hörte. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/kitas-und-schule-in-europa/

 

Walter Hövel. Mr Taylors überall. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/mister-taylors-%C3%BCberall/

 

Walter Hövel. „Autist*innen“ an der Grundschule Harmonie. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/autismus/

 

Walter Hövel. Wie Petersen ein vorbildliches Zerrbild? Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/petersen/

 

Walter Hövel. „Ist die Tante Jenny nicht da?“ Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/heimatbl%C3%A4tter/ist-die-tante-jenny-nicht-da/

 

Walter Hövel. Jürgen Sellge. Stichworte zum „Heimatabend“. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/heimatbl%C3%A4tter/was-ist-heimat/

 

Stefan Schlockermann, interviewt von Walter Hövel. Auch Sachsen mach(t)en Eitorf. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/heimatbl%C3%A4tter/auch-sachsen/

 

Walter Hövel. Wanderer zwischen Theorie und Praxis. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/theorie-und-praxis/

 

Walter Hövel. Konflikte lösen üben. Boaltheater in der Schule und in der Bildung von Erzieher*innen und Lehrer*innen. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/konflikte/konflikte-mt-dem-boaltheater-l%C3%B6sen/

 

Hans-Burckhard Kuhn, Walter Hövel. Siefen in Eitorf 2020.

 

Walter Hövel, Klaudia Sasse. Obereip in 100 Jahren fotografiert. Eitorf 2020. In: Heimatblätter 37/20. Eitorf 2020

 

Walter Hövel. „Türken“, auch in Eitorf. Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/heimatbl%C3%A4tter/t%C3%BCrken/

 

Walter Hövel. Freinet – Was ist das für mich selbst? Eitorf 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/selbst-zu-freinet/

 

Walter Hövel. Freinet – Was ist das? In: FuV 170 / 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/freinis-zu-freinet/

 

Walter Hövel. Erfolgreich. Eitorf 2019. In: FuV 170/ 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/bildung-und-politik/erfogreich/

 

Walter Hövel. Ich habe dich zum Beißen gerne. Warum Menschen beißen. Eitorf 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zum-lernen/bei%C3%9Fen/. In: FuV 170, 2020

 

Walter Hövel. Belastbar, oder besser Resilienz. Eitorf 2019. In FuV 171 / 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/resilienz/

 

Walter Hövel. Freinet um 2013 bis 2020. Freinis zu Freinet. Eitorf 2019.Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/freinis-zu-freinet/

 

Walter Hövel. Die Busfahrerin. Eitorf 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/die-busfahrerin/

 

Walter Hövel. Ganztagsschule. Eitorf 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/ganztagsschule/

 

Walter Hövel. Rezept Q, Eitorf 2019. In FuV 171 / 2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/rezepte/

 

Walter Hövel, „Du musst deinen Kindern vorlesen“, Eitorf 2019, Download: https://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/du-musst-deinen-kindern-vorlesen/

 

Walter Hövel, Namen bei uns in Eitorf* (gekürzte Version), Heimatblätter 36/19 des Heimatvereins in Eitorf Dezember 2919. Download: https://www.walter-hoevel.de/heimat/namen-bei-uns-in-eitorf/

 

Walter Hövel, Fragen zum Praktikum, Reflexion der eigenen Praxis, Eitorf 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/lehrerinnenbildung/fragen-zur-praxisphase/

 

Walter Hövel. Herrschaft der Frau oder Gleichberechtigung – bei Selbstbestimmung der Kinder, Frauen und Männer. Eitorf 2019. Nicht veröffentlicht.

Walter Hövel. Frei-Net. Eitorf 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/elektronik/frei-net/

 

Walter Hövel. Freinetlehrer*in sein. Eitorf 2019. Download. https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/freinetlehrer-in-sein/

 

Walter Hövel. Zu Jesper Juul. Eitorf 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/jesper-juul/ und FuV 169, Sept. 2019

 

Walter Hövel. Kleinodien in Eitorf, Eitorf Dezember 2019. In: Heimatblätter 36/19 des Heimatvereins in Eitorf. Download: https://www.walter-hoevel.de/heimat/kleinodien/

 

Walter Hövel. Über das Spielen*. Kurze Fassung. Bremen 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/spiel/%C3%BCber-das-spielen-kurze-version/ In: FuV 169, Sept. 2019

 

 Walter Hövel. Gedanken über das Spielen. Eitorf/Mersin 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/spiel/gedanken-%C3%BCber-das-spielen/

 

Walter Hövel. Zeit. Eitorf/Mersin 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/zeit/

 

Walter Hövel. Wir wollten „inklusiv“ sein und taten es einfach! Eitorf 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/inklusion/wir-wollten-inklusiv-sein-und-taten-es-einfach/

 

Walter Hövel. Fragen an die Praxis der Grundschule Harmonie 2019 und die Grundschule Harmonie 2014. Eitorf 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/fragen-an-die-praxis-der-grundschule-harmonie-2019-und-die-grundschule-harmonie-2014/

 

Walter Hövel. Mathematik im Verdacht. Eitorf 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/mathematik/mathematik-im-verdacht/

 

Walter Hövel. Zu den Grünen und anderen Kräften. Eitorf 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/bildung-und-politik/zu-den-gr%C3%BCnen-und-anderen-kr%C3%A4ften-zu-michael-j%C3%A4gers-revolution%C3%A4r-%C3%B6ko-fr%C3%BCher-sollten-die-kommunisten-den-kapitalismus-%C3%BCberwinden-heute-k%C3%B6nnten-die-gr%C3%BCnen-den-job-machen/

 

Walter Hövel. Namen in der Welt und Eitorf. 2019. Download:

 

Walter Hövel. Meine Begegnung in Reggio/Emilia. Eitorf 2019. I FuV 171. 03.2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/reggio/

 

Walter Hövel. „Lernzukunft; Eine neue Zweite Lehrer*innenbildung der demokratischen Reformpädagogik“. Eitorf 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/lehrerinnenbildung/lernzukunft/

 

Walter Hövel. Elektronische Technik in deutschen Grundschulen. Eitorf/Zagreb 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/elektronik/

 

Walter Hövel. Klassenrat 2019. Eitorf 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/klassenrat/klassenrat-2019/ und: http://freinet.paed.com/freinet/fmet.php?action=fmetm1 und FuV 168, Juni 2019

 

Walter Hövel. Frei oder staatlich. Eitorf 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/bildung-und-politik/frei-oder-staatlich/

 

Walter Hövel. Sinti in Eitorf. Eitorf 2019. In: Heimatblätter 36/19 des Heimatvereins in Eitorf. Download: https://www.walter-hoevel.de/sinti/siniti-in-eitorf/

Walter Hövel. Mein Misstrauen gegen faschistisches Denken seit 70 Jahren. Von der VerKurzung der demokratischen Sehne. In: Fragen und Versuche 167. Bremen
2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/bildung-und-politik/mein-misstrauen-gegen-faschistisches-denken/

 

Walter Hövel. Realitäten. Eitorf 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/bildung-und-politik/realit%C3%A4ten/ und FuV 168, Juni 2019

 

Walter Hövel, „In Harmonie ist eine runde Kirche“ Erinnerungen des Schulleiters. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/in-harmonie-ist-eine-runde-kirche/

 

Walter Hövel. Lehrer*innen sind seltsam, aber Menschen. Die Lehrer*innen „meiner“ Schule. Eitorf 2019. Nicht veröffentlicht.

 

Walter Hövel. Ohnmächtig. In: Fragen und Versuche 167. Bremen 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-gedichte/ohnmacht/

 

Walter Hövel, Maddam e Musjö „Libre-Kooperazion“. Die Freiheit gemeinsam wagen. Eitorf 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/maddam-un-mussj%C3%B6-libre-kooperazion/

 

Walter Hövel, Wegelagerer, Eitorf 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/bildung-und-politik/wegelagerer/

 

Walter Hövel, Verwalten oder gestalten. In: Fragen und Versuche 167. Bremen 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/verwalten-oder-entwickeln/

 

Walter Hövel. „Wo Wissen und Herausforderung einen gemeinsamen Weg finden“. Ein Danke an den Schulleiter Thomas Körner. In: Fragen und Versuche 167. Bremen 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/schulentwicklung/die-schule-von-thomas-k%C3%B6rner/

 

Walter Hövel. „Die Kindheit ist unantastbar“. Ein Buch von Herbert Renz-Polster, erschienen 2014 bei Beltz. In: Fragen und Versuche 166. Bremen 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/kindheit/die-kindheit-ist-unantastbar/

 

Walter Hövel. Projekte. „Sag nicht Projekt, wenn du nicht Hornbach meinst“. In: Fragen und Versuche 166. Bremen 2019. https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/projekte/

 

Walter Hövel, Neue Lehrer*innen braucht das Land. Eitorf/Welscheid 2018. In: Fragen und Versuche 166. Bremen 2019. Download: https://www.walter-hoevel.de/lehrerinnenbildung/neue-lehrer-innen-braucht-das-land/

 

Walter Hövel. Sprachen bei uns. In: Heimatblätter 35/19 des Heimatvereins Eitorf 2018. (siehe unten)

 

Walter Hövel. Das kindliche Tun verstehen. Interview von Yüce Seyfi mit Walter Hövel in ihrer gleichnamigen Arbeit in 2018 an der TH Köln. Download: https://www.walter-hoevel.de/kindheit/das-kindliche-tun-verstehen/

 

Walter Hövel, Sinneswandel oder Sinneswandern. Politik, Bildung, die Menschen und die Freinis. Eitorf 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/bildung-und-politik/sinneswanderung/ und FuV 169, Sept. 2019

 

Walter Hövel. Zur Bedeutung der Kooperation. Bindestrich Dezember 2018, Schweiz. Download: https://www.walter-hoevel.de/kooperation/

 

Walter Hövel. Freinetpädagogik. In: Maren Gronert / Alban Schraut. HANDBUCH VEREINE DER REFORMPÄDAGOGIK. Reformpädagogische Vereinigungen und Institutionen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Südtirol und Liechtenstein. Würzburg 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/freinet-kooperative-e-v/

 

Walter Hövel. Vorschläge, ABC für Lehrer*innen. Eitorf 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/vorschl%C3%A4ge/abc-f%C3%BCr-lehrer-innen/

 

Walter Hövel. Von Recht und Ordnung und Menschenrechten. Eitorf 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/demokratie/von-recht-und-ordnung-zu-den-menschenrechten/

 

Walter Hövel. Fragen und bewährte Versuche. Wie der Beruf prägt. Eitorf 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/fragen-und-gew%C3%B6hnliche-versuche/

 

Walter Hövel, Andriana Mylchuk. Innovation des Fremdprüfens. Eitorf/Wien 2018. Fragen und Versuche 165 im September 2018; und „Elise 15 Österreich Ausgabe 4“ im Oktober 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/lehrerinnenbildung/innovation-der-pr%C3%BCfungen/

 

Walter Hövel, Uschi Resch. Freinetpädagogik. – Alle Lernenden können lehren. Eitorf, Freiburg 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/alle-lernenden-k%C3%B6nnen-lehren/

 

Walter Hövel. Aushalten beim Jammern auf höchsten Niveau. Fragen und Versuche 165. Bremen 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/pädagogische-beiträge/aushalten/

 

Walter Hövel. Lernen und Lehren. Eitorf 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/lernen-und-lehren/ und Fragen und Versuche 165

 

Walter Hövel. Fragen zum Fragen. In: Fragen und Versuche 165. Bremen 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zum-lernen/fragen-zum-fragen/

 

Walter Hövel. Wir brauchen eine andere Schule. Weil die Gesellschaft anders wird. Eitorf 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/schulentwicklung/wir-brauchen-einendere-schule-weil-die-gesellschaft-anders-wird/

 

Walter Hövel. Zwillinge an der Schule. Fragen und Versuche 165. Bremen 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/zwillinge-an-der-schule/

 

Walter Hövel. Eine ganz kleine Geschichte der Handschrift. Über die Notwendigkeit einer Schreibschrift heute. Bad Gröneberg 2018. Fragen und Versuche 2018, Nr. 164. Download: https://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/eine-ganz-kleine-geschichte-der-handschrift-%C3%BCber-die-notwendigkeit-einer-schreibschrift-heute/

 

Claudia Preimel. „Vor Unterschieden braucht man keine Angst zu haben“. Reflexion einer Gruppenarbeit am 25.04.2005 an der Grundschule Harmonie. Eitorf 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/vor-unterschieden-braucht-man-keine-angst-zu-haben/

 

Walter Hövel. Kinderbildung. Statt einer- oder mit einer anderen Lehrer*innenbildung. Fragen und Versuche 165. Bremen 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/lehrerinnenbildung/kinderbildung-statt-einer-oder-mit-einer-anderen-lehrer-innenbildung/

 

Walter Hövel. Blick über den Zaun. Der Besuch 2008. Eitorf 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/b%C3%BCz-g%C3%A4ste-%C3%BCber-die-grundschule-harmonie-aus-dem-fr%C3%BChkonferenzbuch-im-oktober-2008/

 

Walter Hövel. Spicks and Specks und Highlights aus dem Schulalltag. Aus Materialien der Grundschule Harmonie. Eitorf 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/spicks-and-specks-und-highlights/

 

Walter Hövel. Spicks and Specks und Highlights aus dem Schulalltag. Aus Materialien der Grundschule Harmonie. Eitorf 2018. Die ersten Seiten. Fragen und Versuche 2018, Nr. 164

 

Walter Hövel. Unsere tägliche Frühkonferenz. Eitorf 2018. Fragen und Versuche 2018, Nr. 164. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/unsere-fr%C3%BChkonferenz/

 

Walter Hövel. Wir schreiben das Jahr 2018. Eine sehr subjektive Sichtweise aus Menschenrechten, Demokratie und Diversität. Eitorf 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/politische-aufs%C3%A4tze/wir-schreiben-das-jahr-2018/

 

Walter Hövel, Unser Besuch bei Rebeca und Mauricio Wild in Ecuador. Eitorf 2018. Fragen und Versuche 2018, Nr. 164. Download: https://www.walter-hoevel.de/schulentwicklung/begegnung-mit-den-wilds-in-ecuador/

 

Walter Hövel. Wie vorgegebenes Lernen das Lernen beeinträchtigt. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zum-lernen/wie-vorgegebenes-lernen-lernen-behindert/

 

Walter Hövel, Die neue Landflucht und die heutige Bildung, Leben wir immer noch mit Problemen wie im Mittelalter?, Eitorf 2018. Fragen und Versuche 2018, Nr. 164. Download: https://www.walter-hoevel.de/politische-aufs%C3%A4tze/die-neue-landflucht-und-heutige-bildung/

 

Walter Hövel, From Social Diversity to an Educational Diversity, Eitorf 2018. Download (in English): https://www.walter-hoevel.de/demokratie/von-der-sozialen-zur-p%C3%A4dagogischen-diversit%C3%A4t/ und Fragen und Versuche 165. Bremen 2018.

 

Walter Hövel, Zugehört, gesammelt, Praxis, gedacht, gezweifelt, faul gewesen, verändert, Zitate und Gedanken, gesammelt von Juli 2016 bis Juni 2018, Eitorf 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/zitate/

 

Montagsstiftungen. Inklusion ist machbar. Das Erfahrungshandbuch aus der kommunalen Praxis. Bonn. 2018, https://www.montag-stiftungen.de/news/presse/180219-mjg-handbuch-inklusion-ist-machbar

 

Uschi Resch, Walter Hövel. Demokratie beginnt bei den Kindern. Freinetpädagogik von Anfang an. In: KiTa aktuell Österreich. Salzburg 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/demokratie-beginnt-bei-den-kindern/

 

Walter Hövel. Wie vorgegebenes Lernen das Lernen beeinträchtigt. Eitorf 2018. Fragen und Versuche 163. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zum-lernen/wie-vorgegebenes-lernen-lernen-behindert/

 

Walter Hövel. Und dann wurden sie Lehrerinnen und Lehrer. Unkommentierte Sprüche von Studierenden von 2014-2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/lehrerinnenbildung/und-dann-wurden-sie-lehrerinnen-und-lehrer/

 

Walter Hövel. Bedeutende Pädagoginnen und Pädagogen. Gedanken zur Verbesserung des Lernens. Eitorf 2018. Download: https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/bedeutende-p%C3%A4dagog-innen/

 

Walter Hövel. Martin Kramer. Eine nicht-staatliche glückliche zweite Lehrer*innenbildung/ Das glückliche Proferendariat. Eitorf/Tübingen. 2017 und In: Fragen und Versuche 162/2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/lehrerinnenbildung/gl%C3%BCckliches-proferendariat-eine-neue-lehrerbildung/

 

Walter Hövel, Kindheit als Lerngelegenheit verstehen lernen. In: Donja Amirpur, Andrea Platte (Hrsg.) Handbuch Inklusive Kindheit. utb 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/kindheit-als-lerngelegenheit-am-beispiel-der-grundschule-harmonie/ und file:///C:/Users/49176/Desktop/Handbuch Inklusive Kindheiten - Google Books.html

 

Walter Hövel. Institutionen einer verändernden Pädagogik. Was Erstklässlern gefiel und dadurch auffiel. 30 elementare Elemente. Eitorf 2017. Fragen und Versuche 162/2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/kinder-und-lernen/was-kindern-gef%C3%A4llt-und-dadurch-auffiel/

 

Walter Hövel. "Aufstieg der Lerchen" in Derbyshire. 10 Jahre Austausch England-Deutschland. Eitorf 2017. Fragen und Versuche 162/2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/aufstieg-der-lerchen-aus-derbyshire-10-jahre-des-austauschs-von-larkrise-und-harmoniekindern/

 

Walter Hövel. Begabtenförderung? Mehr auf jedes Kind achten. Mehr Intelligenz zulassen. Eitorf 2017. Fragen und Versuche 162/2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/lehrerinnenbildung/hochbegabung/

 

Walter Hövel. Brauchen Kinder Demokratie. Eitorf 2017. Fragen und Versuche 163. Download: https://www.walter-hoevel.de/demokratie/brauchen-kinder-demokratie/

 

Walter Hövel. Grundhaltung. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zum-lernen/grundhaltung/

 

Walter Hövel. Der Klassenrat ist der Garant des freien und offenen Lernens. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/klassenrat/der-klassenrat-ist-der-garant-des-freien-und-offenen-lernens/ und https://deref-web-02.de/mail/client/U-Yqb70Hr0o/dereferrer/?redirectUrl=http%3A%2F%2Ffreinet.paed.com%2Ffreinet%2Ffmet.php%3Faction%3Dfmetm1

 

Walter Hövel. Fördern und Diagnose? Zum Förderkonzept der Grundschule Harmonie. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zum-lernen/f%C3%B6rdern-und-diagnose/

 

Walter Hövel. It's a long way to go. Lernen öffnen in der Sekundarstufe. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/sek-i/lernen-%C3%B6ffnen-in-der-sekundarschule/

 

Walter Hövel. Von den Kindern, mit den Kindern lernen. Forderungen der Kinder ernst nehmen. Wien 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/schulentwicklung/von-den-kindern-mit-den-kindern-lernen/

 

Walter Hövel. Gedanken. Wien 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/geschichten/gedanken/

 

Walter Hövel. Pädagogische Gedichte. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-gedichte/

 

Walter Hövel. Es kann nur das Werk der Menschen sein. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/politische-aufs%C3%A4tze/es-kann-nur-das-werk-der-menschen-sein/

 

Walter Hövel. Eine Sammlung von Gedichten. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/gedichte/

 

Walter Hövel. Die Haltung ist da, es fehlt an Handlung. Verschleppung von Bildungsreform durch Fortbildung. Wien 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/lehrerinnenbildung/verschleppung-durch-fortbildung-haltung-und-handlung/

 

Walter Hövel. Aus einem Brief an einen Schulleiter. Zur „Kontrolle der Entwicklung von Schulen“. Wien 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/zur-kontrolle-von-schulentwicklung-durch-die-beh%C3%B6rden/

 

Walter Hövel. Nomen est Omen. Zur Bedeutung unserer Namen. Wien 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/nomen-est-omen-zur-bedeutung-von-namen/

 

Daniela Hofstetter. Wie aus Langeweile Lernfreude wird. Interviewpartner Walter Hövel und ein amtierender Schulleiter und vier Grundschulkinder. Eitorf/Linz 2017. Fragen und Versuche 163. Download: https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/langeweile-und-lernfreude/

 

Walter Hövel. Begegnungen mit Paul le Bohec. Drückt aus was euch beeindruckt. Eitorf 2017. Fragen und Versuche 161/2017 und Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/dr%C3%BCckt-aus-was-euch-beeindruckt-paul-le-bohec/

 

Walter Hövel. Fräulein Schmitz, meine Volksschullehrerin. Eitorf 2017. Fragen und Versuche 163. Download: https://www.walter-hoevel.de/kindheit/fr%C3%A4ulein-schmitz-meine-volksschullehrerin/

 

Walter Hövel. AlleInklusive Eitorf. Eitorf 2017. © http://www.alleinklusive.de und https://www.walter-hoevel.de/inklusion/alleinklusive-eitorf/

 

Walter Hövel. Schulsport. Immer noch nicht schneller, höher und weiter. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/schulsport-immer-noch-nicht-h%C3%B6her-schneller-weiter/

 

Walter Hövel. Eine ganz andere Erklärung für das, was an der Grundschule Harmonie passierte. Wien 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/eine-ganz-andere-erkl%C3%A4rung-f%C3%BCr-das-was-an-der-grundschule-harmonie-passierte/

 

Uschi Resch & Walter Hövel. Stolz durch Selbermachen. Entwicklung von Selbstbewusstsein und Kindervertrauen. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/stolz-durch-selbermachen/

 

Walter Hövel. Europe4you. Die Grundschule Harmonie ist eine Europaschule. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/europe4you-die-grundschule-harmonie-ist-eine-europaschule/

 

Walter Hövel. Wie mit Kindern gegen Kinder gearbeitet wird. Protokollierung eines Vorgangs aus dem Jahr 2011. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/schulentwicklung/wie-mit-kindern-gegen-kinder-gearbeitet-wird/

 

Kollegium der Grundschule Harmonie. 14 Menschen tragen die Stichworte ihrer eigenen Arbeit zusammen. Die Grundschule Harmonie des Jahres 2003. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/stichworte/

 

Walter Hövel. Die Geschichte von Peter Pups und Rita Rülps. Eitorf 2017, Download: https://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/rita-r%C3%BClps-und-peter-pups/

 

Walter Hövel. Lernangebote im selbstbestimmten Lernen. Eigenaktivität und Angebot. Kinderuni im Lernprogramm. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/kinderuni/lernangebote-im-selbstbestimmten-lernen-eigenaktivit%C3%A4t-und-angebot-kinderuni-im-lernprogramm/

 

Walter Hövel. „Das ist Leistung“. 33 Kinder des Kinderparlaments der Grundschule Harmonie antworten 2008. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/kinder-%C3%BCber-leistung/

 

Walter Hövel … und Elternarbeit. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/eltern/und-elternarbeit/

 

Birte Hoffmann, Walter Hövel. Heterogenität, Diversität und Kompetenzen. Ein Interview von 2006. Flensburg/Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/heterogent%C3%A4t-diversit%C3%A4t-und-kompetezen-ein-interview-von-2006/

 

Walter Hövel. Rechte und Pflichten. Eitorf 2017. Fragen und Versuch 159/2017 und Download: https://www.walter-hoevel.de/demokratie/rechte-und-pflichten/

 

Walter Hövel & Uschi Resch. Freinetpädagogik. Selber lernen statt belehrt zu werden. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/selber-lernen-statt-belehrt-zu-werden/

 

Backhaus, Knorre, Brügelmann, Schiemann. Demokratische Grundschule - Mitbestimmung von Kindern über Leben und Lernen. Hier als Downloadbuch seit 2017 zugänglich: http://www.pedocs.de/volltexte/2017/13014/pdf/Backhaus_et_al_2008_Demokratische_Grundschule.pdf

 

Walter Hövel, Christos Zacharias, SprachenKompass Eitorf-Windeck, 2017. Download: http://www.alleinklusive.de/index.php/sprachenkompass-eitorf-windeck

 

Walter Hövel. Den Traum von der Freiheit lernen. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/politische-aufs%C3%A4tze/den-traum-von-der-freiheit-lernen/

 

Walter Hövel. Kinder erleben heute eine Ausbildungskindheit. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/kinder-erleben-heute-eine-ausbildungskindheit/

 

Walter Hövel. Wie geht das? Rechtschreiben und Lesen und Schreiben. Kommentierte Untersuchungen von zufällig ausgesuchten Kindertexten. Eitorf 2017. Fragen und Versuche 161/2017 und Download: https://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/wie-geht-das-lesen-und-schreiben-und-rechtschreiben/

 

Björn Selke, Walter Hövel. Inklusion und Demokratie – Das Beispiel der Grundschule „Harmonie“. In: Birgit Lütje-Klose, Susanne Miller, Susanne Schwab und Bettina Streese: „Inklusion: Profile für die Schul‐ und Unterrichtsentwicklung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Theoretische Grundlagen – Empirische Befunde – Praxisbeispiele“, Waxmann. Münster. New York 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/inklusion/inklusion-und-demokratie/

 

Melanie Moskopp. Mitentscheiden in der Schule. Eine Befragung von Kindern. Eitorf 2008. Download: https://www.walter-hoevel.de/kinderrechte/interview-mit-kindern-zur-mitentscheidung/

 

Walter Hövel. Ein Kind wird geschlagen. Zumindest 12 Punkte im Problemfall beachten. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/kinderrechte/ein-kind-wird-geschlagen-zumindest-12-punkte-im-problemfall-beachten/

 

Walter Hövel. Was hast du bei der Präsentation gesehen. Beiträge zum Lernen. Eitorf. 2017. https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zum-lernen/pr%C3%A4sentationen-statt-noten-zum-besseren-lernen/

 

Walter Hövel. Was macht Lehrer*innen aus. Kinder schreiben Lehrer*innen Zeugnisse. Eitorf 2017. https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/was-macht-lehrer-innen-aus-kinder-%C3%BCber-lehrer-im-lehrerzeugnis/

 

Walter Hövel. Warum vergreist gute Pädagogik immer wieder. Eitorf 2017. https://www.walter-hoevel.de/schulentwicklung/warum-vergreist-gute-p%C3%A4dagogik-immer-wieder/

 

Walter Hövel. Sprachen bei uns. Eitorf.2017. https://www.walter-hoevel.de/sprachen/sprachen-bei-uns/

 

Walter Hövel. Gedanken zur „Freinetausbildung“. Zur Ortsbestimmung der Freinetpädagogik 2017. Fragen und Versuche 161/2017 und Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/gedanken-zur-freinetausbildung-zur-ortsbestimmung-der-freinetp%C3%A4dagogik-2017/

 

Walter Hövel. Das Du oder das Sie. Eitorf 2017. https://www.walter-hoevel.de/kinderrechte/du-oder-sie/

 

Walter Hövel. Klassenbildung als Mittel der Schulentwicklung. Eitorf 2017. https://www.walter-hoevel.de/schulentwicklung/einschulung-als-mittel-der-schulentwicklung/

 

Walter Hövel, ... und Elternarbeit. Ein Aufsatz von 1991. Eitorf 2017. https://www.walter-hoevel.de/eltern/und-elternarbeit/

 

Walter Hövel. Kriterien zur Arbeit einer Schule. Eitorf 2016. http://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/kriterien-zur-arbeit-einer-schule/ und Fragen und Versuche 160/ Juli 2017. S. 16ff.

 

Walter Hövel. Heike Wagner, Ulli Schulte. Chronik der Grundschule Harmonie. Eitorf 2017. Download: https://www.walter-hoevel.de/chronik-grundschule-harmonie/

 

Walter Hövel. Krokodilstränen der Wölfe. Eitorf 2016. Unveröffentlicht

 

Walter Hövel,. "Und sie bewegt sich doch", Fließen - Veränderung - Stillstand - Erinnerung - Wesentliches, S. 293 ff, In: Hahn, Esslinger-Hinz, Panagiotopoulou, Paradigmen und Paradigmenwechsel in der Grundschulpädagogik, Hohengehren 2016. Download: https://www.walter-hoevel.de/lehrerinnenbildung/und-ich-bewege-doch/

 

Janina Billis und Dörthe Heinrich (Hrsg). Kinder beteiligen! Anregungen zur Umsetzung von Partizipation in offenen Ganztagsschulen des Primarbereichs. Der GanzTag in NRW. Beiträge zur Qualitätsentwicklung. Hrsg. Institut für Soziale Arbeit (ISA). Münster 2016, Heft 31

 

Walter Hövel. Inklusion ist lebbar. S. 22 ff, In: unerzogen, 3/2016. Download: https://www.walter-hoevel.de/inklusion/inklusion-ist-lebbar/

 

Walter Hövel. Zur Bedeutung von Konferenzen bei der Schulentwicklung. Eitorf 2016. Download: http://www.walter-hoevel.de/schulentwicklung/zur-bedeutung-der-konferenzen/

 

Walter Hövel, Demokratie durch Lernen, 20 Jahre Grundschule Harmonie. In: unerzogen, 2/2016. Download: https://www.walter-hoevel.de/demokratie/

 

Walter Hövel, Freinetpädagogik kooperativ. Eitorf 2016. Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/freinetp%C3%A4dagogik-kooperativ/

 

Walter Hövel. Veränderungen sichtbar machen, damit mehr verändert wird. Eitorf 2016. Download: https://www.walter-hoevel.de/demokratie/ver%C3%A4nderungen-sichtbar-machen/

 

Walter Hövel. Der Mensch in der staatlichen Bildung. Eitorf 2016. Download: http://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/der-mensch-in-der-staatlichen-bildung/

 

Walter Hövel. Die Bauhaus-Pädagogik und das Offene Lernen heute. Ein pädagogisches Denken, das beim Lernen in der Gegenwart hilft. Eitorf 2016. In: Elise 137 Herbst 2017, S. 16 ff und http://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/die-bauhaus-p%C3%A4dagogik-und-das-offene-lernen-heute/

 

Ulli Schulte, In jedem Kind den Menschen finden, Eitorf 2016. Download: https://www.walter-hoevel.de/gutes-von-anderen/ulli-schulte-in-jedem-kind-den-menschen-finden/

 

Walter Hövel. Die Grundschule Harmonie 1996-2016. Eitorf 2016. http://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/grundschule-harmonie-1995-bis-2016/

 

Walter Hövel. Wortfeldtexte. Downloads: https://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/wortfeldtexte/

 

Ulli Schulte, Kollegium der Grundschule Harmonie. Jedes Kind auf seinem Weg zur eigenen Persönlichkeit und „Lernerpersönlichkeit“ begleiten, herauszufordern und stärken. Eitorf/Luxemburg 2016. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/jedes-kind-auf-seinem-weg-st%C3%A4rken/

 

Walter Hövel. Michi wird nicht mehr weggesperrt. Eitorf 2016. Download: http://www.walter-hoevel.de/inklusion/michi-wird-nicht-mehr-weggesperrt/

 

Inklusionskataster NRW. AlleInklusive Eitorf. Kurzdarstellung. Download: http://www.inklusionskataster-nrw.de/projekte/buergerschaftliches-engagement/alleinklusive-eitorf/kurzdarstellung/

 

Walter Hövel, Wie Schule die Zahl der Erwachsenen um ein Vielfaches vermehrt. Das Lernangebot wird Sache der Region. Ein erweiterter Lernbegriff schafft personelle Ressourcen. Wien/Linz 2016 Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zum-lernen/das-lernangebot-wird-sache-der-region/

 

Walter Hövel. Gelebte Inklusion. Grundschule Harmonie 1996-2015. Eitorf 2016. Download: http://www.walter-hoevel.de/inklusion/gelebte-inklusion-am-beispiel-der-grundschule-harmonie/

 

Walter Hövel, Ulli Schulte. Wehe wenn sie raus gelassen. Zum Draußen Lernen. Eitorf 2016. Download: https://www.walter-hoevel.de/drau%C3%9Fen-lernen/

 

Walter Hövel: Skizzen zum Vortrag in Reggio.Eitorf2015. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/skizzen-zum-vortrag-in-reggio/

 

Walter Hövel. Was Lehrer*innen ausmacht. Eitorf 2016. Download: http://www.walter-hoevel.de/lehrerinnenbildung/was-lehrer-innen-ausmacht/

 

Ulli Schulte und Kollegium. Schulbroschüre 2015. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/schulbrosch%C3%BCre-2015/

 

Walter Hövel. Interview zu "Gute Schulen". edugroup TV Oberösterreich. Download: https://www.youtube.com/watch?v=B5lgSgZBT3I

 

Walter Hövel, Kurzvortrag zu "Gute Schulen". Download: https://www.youtube.com/watch?v=2LWw4HKEcOE

 

Walter Hövel. Arbeitsgruppe zu "Gute Schulen". edugroup TV Oberösterreich. Download: https://www.youtube.com/watch?v=ZEjniD0m1u

 

Walter Hövel. "Gute Schulen" gesamt. edugroup TV Oberösterreich. Download: https://www.edugroup.at/innovation/news/detail/was-macht-gute-schulen-aus.html und auf Facebook: https://www.facebook.com/BildungsTV

 

Walter Hövel. Schulbesuch; geschrieben zwischen 1970 und 1973. Download: http://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/schulbesuch-geschrieben-zw-1970-und-1973/

 

Walter Hövel. Arbeits- und Darstellungstechniken. Eitorf 2015. Download: https://www.walter-hoevel.de/darstellungstechniken/

 

Walter Hövel, Ist Auswendiglernen out? Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zum-lernen/auswendiglernen/

 

Walter Hövel. Hier kannst du immer raus! Das Schulgelände der Grundschule Harmonie als Teil des Lernkonzepts. Eitorf 2015. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/hier-kannst-du-immer-raus-das-schulgel%C3%A4nde/

 

Luzie Gilde - Birte Hofmann – Walter Hövel – Daniela Klaes – Martina Morenzin - Falko Peschel – Steffi Peschel – Christine Schaumann – Ulli Schulte - Heike Wagner - Anne Witt. 20 Jahren Grundschule Harmonie. Jedes Kind, eine Geschichte!! 1000 Kinder sind 1000 Geschichten. Download: https://www.walter-hoevel.de/inklusion/jedes-kind-ist-seine-geschichte/

 

Walter Hövel. Zur Bedeutung von Konferenzen bei der Schulentwicklung. Eitorf 2016. Download: http://www.walter-hoevel.de/schulentwicklung/zur-bedeutung-der-konferenzen/

 

Walter Hövel. Kinderkonferenz. https://www.walter-hoevel.de/kinderkonferenz/

 

Walter Hövel. Wie ich von Eltern lernte von ihnen frei zu werden. http://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/freiheit-von-eltern-lernen/

 

Walter Hövel. „Jedes Kind hat das Recht auf seine Geheimnisse“. http://www.walter-hoevel.de/kinderrechte/das-recht-auf-geheimnisse/

 

Walter Hövel. Zwischen gesellschaftlich-pädagogischem Lehrauftrag und dem Wunsch das Lernen zu demokratisieren. Selbst-Protokoll eines dreitägigen Lernens. In: Fragen und Versuche 153/2015. Download: http://www.walter-hoevel.de/lehrerinnenbildung/zwischen-gesellschaftlich-p%C3%A4dagogischem-lehrauftrag-und-dem-wunsch-das-lernen-zu-demokratisieren-selbst-protokoll-eines-dreit%C3%A4gigen-lernens/

 

Walter Hövel. Was vermittelt Schule? Geht Lernenlernen besser? http://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zum-lernen/was-vermittelt-schule/

 

Walter Hövel. Lehrer können nur Lehrer sein, wenn sie Forscher sind. http://www.walter-hoevel.de/lehrerinnenbildung/lehrer-k%C3%B6nnen-nur-lehrer-sein-wenn-sie-forscher-sind/

 

Walter Hövel. Von der Briefkorrespondenz zum Lernen in der Welt durch Korrespondieren. The Writes of Children. 20 Jahre Lernarbeit mit der Korrespondenz an der Grundschule Harmonie. http://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/the-writes-of-children/

 

Walter Hövel. From learning with correspondence in a class to corresponding in the world as a learning community. The Writes of Children. The development of correspondence at Primary School Harmony from 1995 to 2015. Download: pdfhttp://www.grundschule-harmonie.de/assets/Uploads/PDF/Artikel/correspondence-within-20-years.pdf und https://www.walter-hoevel.de/english/writes-of-children/

 

Walter Hövel. Die Dichterlesung. In: Fragen und Versuche 151/2015. http://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/die-dichterlesung/

 

Uschi Resch & Walter Hövel. „Alle Inklusive“. Ein Projekt und seine Entstehungsgeschichte. Eitorf 2015. Download: https://www.walter-hoevel.de/inklusion/alle-inklusive-ein-projekt-und-seine-entstehungsgeschichte/

 

Cosima Jäkel. Kinder zum Freizeitverhalten von Kindern. In: Fragen und Versuche 150/2015. Download: https://www.walter-hoevel.de/kinder-und-lernen/kinder-zum-freizeitbegriff-von-kindern/

 

Heike Wagner. Kinder über Marc Chagall. In: Fragen und Versuche 150/2015

 

Walter Hövel. Kinderrechte sind Menschenrechte. In: Fragen und Versuche 150/2015

 

C. Freinet. Vom methodischen Treppensteigen. Adler steigen keine Treppen.2015. Download: https://www.walter-hoevel.de/lehrerinnenbildung/adler-steigen-keine-treppen/

 

Walter Hövel. Michael will kein Vorleser werden. http://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/michael-will-aber-kein-vorleser-sein/

 

Walter Hövel. Ein Vortrag im Zentrum der Reggio-Emilia-Pädagogik. Nicht die moderne Schule perfektionieren, sondern das Lernen demokratisieren. Zum Abschied von der Schule. Reggio nell‘ Emilia 2014. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zum-lernen/im-zentrum-der-reggio-emilia-p%C3%A4dagogik-nicht-die-moderne-schule-perfektionieren-sondern-das-lernen-demokratisieren/

 

Ralf Augsburg. Herbstakademie"ganz!individuell":Ganztagsschule inklusiv. In: Bundesministerium für Bildung und Forschung. Schule vor Ort. 2014. Download: http://www.ganztagsschulen.org/de/8174.php

 

Walter Hövel. Für eine gesunde Schule in Harmonie, Ergebnisse einer Umfrage zum Essen. http://www.walter-hoevel.de/eltern/umfrageergebnisse-bei-eltern-zum-schulessen/

 

Gerhard Rabensteiner. Mobil sein – Mobil werden. Reisetagebuch über Jahrzehnte. In: Rabensteiner/Rabensteiner. Mobilities. Internationalization in Teacher Education.Vol.5. Schneider Verlag 2014. S.181-195

 

Walter Hövel. Kinder brauchen das ganze Dorf. In: Rabensteiner/ Rabensteiner. Internationalization in Teacher Education. Interculturality. Volume 2. Schneider Verlag. 2014. S.187-214. http://www.walter-hoevel.de/schulentwicklung/kinder-brauchen-das-ganze-dorf/

 

Walter Hövel. Children Need the Whole Village. In: Rabensteiner/ Rabensteiner. Internationalization in Teacher Education. Interculturality. Volume 2. Schneider Verlag. 2014. S.215-240. http://www.walter-hoevel.de/english/children-need-the-whole-village/

 

Walter Hövel. Kinder und Erwachsene. Fragen und Versuche 149/2014. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/assets/Uploads/PDF/Artikel/Kinder-und-Erwachsene.pdf

 

Walter Hövel. Einladung zum Elternabend. Eitorf 2014. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/elternabende/

 

Walter Hövel. „Solche Schulen wollen wir nicht!“, Warum selbst bestimmtes Lernen so gerne abgelehnt wird. http://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/gr%C3%BCnde-zur-ablehnung-p%C3%A4dagogischer-neuerungen/

 

Uschi Resch. Das Recht anders zu sein, Fachtagung Inklusion. In: Fragen und Versuche 149/2014. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/assets/Uploads/PDF/Artikel/Fachtag-Inklusion-an-der-Grundschule-Harmonie-Bericht.pdf

 

Heike Wagner, Rieke Schiemann. Kinderuni mit KitaKindern. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/assets/Uploads/PDF/Kindergarten-Vorlesungsverzeichnis-druck.pdf

 

Ramune Becker u. a. Lernbegleitung in der freinetpädagogischen Praxis – Ein-Drücke und Nach-Gedanken einer Exkursion an der Grundschule Harmonie. Bremen 2014

 

Walter Hövel. Forschen, Entdecken, Erfinden, Tüfteln, Untersuchen und Experimentieren, Fragen und Lernen, Sich zu mehr Lernqualität durchfragen. Eitorf 2014. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/assets/Uploads/PDF/Artikel/Fragen-und-Lernen-ult.Fassung.pdf

 

Walter Hövel. Fragen und Lernen. Sind Kinderfragen eine Ressource, um Lernqualität zu entwickeln? In. Beiträge zur Reform der Grundschule-Band 137, Lernwerkstätten. Potentiale für Schulen von morgen. Herbert Hagstedt/Ilse Marie Krauth (Hrsg.) Grundschulverband, Frankfurt/Main 2014. S. 76-86

 

Ulli Schulte. Rechnen mit Muggelsteinen. In: Fragen und Versuche 148/2014. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/assets/Uploads/PDF/Artikel/Rechnen-mit-Muggelsteinen.pdf

 

Walter Hövel/Ulli Schulte/Heike Wagner. Chronik des Schuljahres 2013 und 2014. Eitorf 2014. Download: https://www.walter-hoevel.de/chronik-harmonie/2014-die-letzten-seiten/ und https://www.walter-hoevel.de/chronik-harmonie/chronik-2013-14/ und https://www.walter-hoevel.de/chronik-harmonie/zweitletzte-woche-2013/

 



 

Marvin Schölich. Was die Natur uns lehrt. Eitorf 2014. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/assets/Uploads/PDF/Artikel/Was-die-Natur-uns-lehrt-Pflanzaktion.pdf

 



 

Walter Hövel. Neues aus der Kinderuni, Kinder machen Geschichte, Fragen von Grundschulkindern zu Vergangenheit und Geschichte. In: Fragen und Versuche 148/2014. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/assets/Uploads/PDF/Artikel/Neues-aus-der-Kinderuni.pdf

 

Walter Hövel. Wenn Kinder selber lernen. In: Fragen und Versuche 148/2014. Download: https://www.walter-hoevel.de/kinder-und-lernen/wenn-kinder-selbst-lernen/

 

Walter Hövel. Gedanken zur Konferenz. Eitorf 2013. Download: https://www.walter-hoevel.de/zur-bedeutung-der-konferenzen/

 

Walter Hövel. Von der „Zufriedenheit“ mit der Schule zur „geleiteten Erneuerung“, „Lernwärts oder lernerwärts“. http://www.walter-hoevel.de/schulentwicklung/lernw%C3%A4rts-oder-lernerw%C3%A4rts/

 

Ursula Heuser. Zur Geländeaktion. Frühling in der Grundschule Harmonie. Eitorf 2014. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/gel%C3%A4ndeaktion/

 

 

 

Walter Hövel. Gedanken zur Inklusion. Eine aktualisierte Fassung. Eitorf 2014. Download: http://www.walter-hoevel.de/inklusion/gedanken-zur-inklusion/

 

Walter Hövel. Was hier aussieht wie Lernen. Eitorf 2014. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/assets/Uploads/PDF/Artikel/was-hier-wie-schule-aussieht.pdf

 

Dr. Helle Becker. Grundschule Harmonie Eitorf: Schule mit besonderem pädagogischen Profil. In: Partizipation von Schülerinnen und Schüler im GanzTag, Beiträge zur Qualitätsentwicklung, Hrsg. Institut für Soziale Arbeit (ISA). Münster 2014, Heft 27, S.67ff,

 

Walter Hövel. Warum bin ich im Kinderparlament. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/assets/Uploads/PDF/Kindersachen/Warum_bin_ich_im_Kinderparlament.pdf

 

KMK/PAD über Grundschulen Harmonie und Brückenstraße. Download: :https://www.kmk-pad.org/fileadmin/Dateien/download/VEROEFFENTLICHUNGEN/web_4_GGS_Harmonie_Eitorf.pdf

 

Angela Conrad, Walter Hövel, Uschi Resch. Unser Projekt „Europe4you“. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/assets/Uploads/PDF/Artikel/Unser_Projekt_Europe4U.pdf

 

Walter Hövel. Herausfordernde Mathematik. Eitorf 2013. Download: http://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/herausfordernde-mathematik/

 

Boris Kocea, Walter Hövel. Herausfordernde Mathematik. Beispiele Eitorf 2013. http://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogische-beitr%C3%A4ge/herausfordernde-mathematik-%C3%BCber-300-beispiele/

 

Walter Hövel. Aktuelles über die Grundschule Harmonie von November 2012 bis Dezember 2013. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/aktuelles/

 

stern TV - Mittwoch, 06.11.2013, 22:15 Uhr - live bei RTL, Moderation: Steffen Hallaschka. Download: https://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/stern-tv/

 

Film. sternTV-Sendung am 6.November 2013

 

Walter Hövel. Was beim Lesen nach Gehör herauskommt. http://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/

 

Max Resch (ehemaliger Schüler). Eigene Schritte in der Welt der Schrift gehen. In: Fragen und Versuche 146/2013

 

Walter Hövel. Der Besuch der Uni Bremen. Eitotf 2013, Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/besuch-der-uni-bremen/

 

Walter Hövel. Ergebnisse einer Umfrage. Für ein gesundes Essen an der Grundschule Harmonie. Eitorf 2013. Download: https://www.walter-hoevel.de/essen/für-ein-gesundes-essen-ein-fragebogen/

 

Christian Minuth. Fremdsprachenlernen in Projekten. Entdecken, kommunizieren, verstehen, gestalten. Bad Heilbrunn 2012, S. 189f.

 

Kollegium der Grundschule Harmonie. European School - Inclusive Schule – Primary School Harmonie, Flyer. Englische Übersetzung von Christopher Logue, Eitorf 2013. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/assets/Uploads/PDF/Flyer/Harmonie-Flyer-English.pdf

 

Walter Hövel. In the year 2525. http://www.walter-hoevel.de/kindheit-heute/in-the-year-2525/

 

Jürgen Göndör. Offener Unterricht: … hier lerne ich was ich will! edition winterwork 2013

 

Walter Hövel. Lernen wie Menschen. http://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/lernen-wie-menschen/

 

Christian Schreger. Das Kind in den Mittelpunkt stellen. Wien 2013. Download: http://offener-unterricht.net/ou/blog/2013/10/das-kind-in-den-mittelpunkt-stellen/

 

Walter Hövel. Räume und Menschen in Schulen. In: Fragen und Versuch 145/2013. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/assets/Uploads/PDF/Artikel/Raeume_und_Menschen.pdf

 

Svenja Üing. Anlauttabelle. Wie Erstklässler heute schreiben lernen. WDR Köln 2013. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/veroeffentlichungen/audio/

 

Svenja Üing. Streit ums Schreibenlernen. DW - Deutsche Welle Köln 2013. Download: http://www.dw.de/streit-ums-schreibenlernen/a-16975813

 

Marc Bohlen. Lark Rise Academy – Grundschule Harmonie. 14. Austausch in 7 Jahren. Eitorf 2013. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/aktuelles/neue-blog-eintrag/

 

Svenja Üing. Schreiben lernen, Kese, Eia und Schukulade, über den Streit ums Schreibenlernen. DRadio Wissen, Deutschlandfunk, 27.06.2013.. Download: http://wissen.dradio.de/kese-eia-und-schukulade.39.de.html?dram:article_id=251007&dram:audio_id=202067&dram:play=1

 

Christine Schaumann. English-Super-Learning-Week, Besuch us Lark Rise. Eitorf 2013. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/aktuelles/english-super-learning-week/

 

Walter Hövel/Jürgen Sellge. Inklusion braucht Alle, Qualität und Humor. Eitorf 2013. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/aktuelles/inklusion-braucht-alle-qualitaet-und-humor/

 

Walter Hövel, Thanks, Mr. Hattie, Eitorf 2013, Fragen und Versuche 144/2013. Download: https://www.walter-hoevel.de/bildung-und-politik/thanks-mr-hattie/

 

Walter Hövel, Bericht von einer anderen Schule als Reflex auf die Entwicklung der eigenen Schule, Eitorf 2013, http://www.grundschule-harmonie.de/pdf/Reflex_auf_die_Entwicklung_der_eigenen_Schule.pdf

 

Marc Bohlen, Der Besuch der alten Dame, Hannelore Zehnpfennig zu Gast, Eitorf 2013 http://www.grundschuleharmonie.de/pdf/Freudiger_Besuch.pdf

 

Walter Hövel, Bericht über den Besuch der Uni Bremen, http://www.grundschuleharmonie.de/pdf/Besuch_Uni_Bremen.pdf, Eitorf 2013

 

Walter Hövel, Schule redet mit Politik über Inklusion. Eitorf 2013, http://www.grundschuleharmonie.de/pdf/Inklusion_Schule_Politik.pdf

 

Ulrike Schulte. „Natürlich“ Natur - Die Beziehung zur Natur behalten.Eitorf 2013. Download: https://www.walter-hoevel.de/gutes-von-anderen/ulli-schulte-nat%C3%BCrlich-natur/

 

Walter Hövel, Eine etwas andere Schule, Eitorf 2012, http://www.grundschule-harmonie.de/artikelpdf/ und Fragen und Versuch 143/2013

 

Kollegium der Grundschule Harmonie, Grundschule Harmonie, Flyer, Spanische Übersetzung von Nacho Ruiz, Eitorf 2013, http://www.grundschule-harmonie.de/pdf/Harmonie_Flyer_ESP.pdf

 

Walter Hövel, Online sein – auf Linie sein? Wie wäre wohl Maître Freinet mit der schönen neuen virtuellen Welt umgegangen? Fragen und Versuche 143/2013. Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/

 

Deutschlandfunk, PISAplus, Macht Eintrichtern schlauer? Gespräch mit Michael Felten, Gymnasium Köln-Longerich, Manfred Götzke, Redakteur, Walter Hövel, Grundschule Harmonie und Prof. Hilbert Meier, Uni Oldenburg, Samstag, 19.1.2013, 14.05 bis 15.00 Uhr. http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2013/01/19/dlf_20130119_1405_84073482.mp3

 

Walter Hövel, Grundschule Harmonie - „Sich selbst und sein Lernen begreifen“ - vom eigenem Arbeiten bis zur Kinderuni, Eitorf 2013, https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/sich-selbst-und-sein-lernen-begreifen/

 

Kollegium der Grundschule Harmonie. 14 Menschen tragen die Stichworte ihrer eigenen Arbeit zusammen. Die Grundschule Harmonie des Jahres 2003. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/stichworte/

 

Nacho Ruiz Domingues, Aprendo lo que quiero, Reportaje sobre la escuela pública de educación primaria "Harmonie" en Eitorf (Alemania) y el aprendizaje abierto que allí se practica. Documental producido por el canal alemán WDR y traducido al castellano con fines científicos. Eitorf 2012; Übersetzung des Films durch spanische Untertitel Georg Lolos, Ich lerne, was ich will, Sendung: WDR Fernsehen 2005, Phoenix 2006. http://www.youtube.com/watch?v=MOv3Gk8Pa4k

 

Kollegium der Grundschule Harmonie. Europaschule-Inklusive Schule - Grundschule Harmonie. Flyer. Eitorf 2012. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/flyer/

 

Walter Hövel. Eine etwas andere Schule. PPP Eitorf 2012.

 

Anne Witt. Präsentation der Schule und der Klasse der Phönixe. Eitorf o.J.A. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/pr%C3%A4sentation/

 

Kollegium der Grundschule Harmonie, Grund-Sätze des Lernens an der Grundschule Harmonie, Fragen und Versuche 142/2012 und https://www.walter-hoevel.de/beiträge-zum-lernen/grund-sätze-des-lernens/

 

Walter Hövel, Tag der Offenen Tür an der Grundschule Harmonie, Eitorf 2012. http://www.grundschuleharmonie.de/pdf/Tag_der_Offenen_Tuer_Bericht.pdf

 

Walter Hövel, Fragen und Versuche (in der Pädagogik), In: “I bin de Strich/trait d‘union“ Nr. 74, Zürich 2012 und Fragen und Versuche 140/2012

 

Walter Hövel, Wie freie Lerner sich selbst organisieren und ihr Lernen bestimmen lernen, In: Rabensteiner, Pia Maria; Ropo, Eero, European Dimension in Education and Teaching, Volume 6, Schneider Verlag Hohengehren 2012. http://www.paedagogik.de/index.php?m=subclass&grp=Englischsprachige%20B%FCcher

 

Walter Hövel, ulli Schulte. Chronik 2012. Download: https://www.walter-hoevel.de/chronik-harmonie/chronik-2011/

 

Renate Franke, Anne Witt, GGS, Mathematik von Anfang an, Informationsbroschüre für Eltern, Eitorf 2012, http://www.grundschule-harmonie.de/pdf/Mathematik_am_Anfang_Broschuere.pdf

 

Walter Hövel, How Independent Learners Organize Themselves and Learn to Define and Set Their Own Learning, In: Rabensteiner, Pia Maria; Ropo, Eero, European Dimension in Education and Teaching, Volume 6, Schneider Verlag Hohengehren 2012. Und http://www.grundschule-harmonie.de/artikelpdf/pdf_3/The%20Rediscovery%20of%20Freedom%20of%20Learning.pdf

 

PAD der Kultusministerkonferenz, Europe4you - Pädagogische Pioniere unterwegs, Bonn 2012, http://www.grundschule-harmonie.de/artikelpdf/Artikel_2_pdf/Europe4you_Paedagogische_Pioniere_unterwegs.pdf

 

Walter Hövel, Nachhaltig – für wen? In: Fragen und Versuche 139/2012

 

Walter Hövel. Europäisches Lob für Eitorfer Grundschulen. Eitorf 2012. Download: https://www.walter-hoevel.de/kitas-und-schule-in-europa/europ%C3%A4isches-lob-f%C3%BCr-eitorfer-grundschulen/

 

Renate Deitenbach. Wähler von morgen fragen nach, Grundschulexperiment mit Bürgermeister und Parteienvertretern gelanEitorf 2012. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/w%C3%A4hler-von-morgen-fragen-nach/

 

Walter Hövel. Einladung zum „Tag der OffenenTür“. Eitorf 2012. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/tag-der-offenen-t%C3%BCr/

 

Walter Hövel. Der Traum und das Merken. Eitorf 2012. Download: https://www.walter-hoevel.de/geschichten/traumgeschichte-2012/

 

Marie-Luise Lewecki, Schulen für die Zukunft, So schön kann Schule sein, Lernen in der Villa Kunterbunt, Grundschule Harmonie in Eitorf, ELTERN FAMILY SPECIAL 01/2012, Gruner & Jahr

 

Walter Hövel, Uschi Resch, Selber lernen statt belehrt werden, Freinetpädagogik, Kinder entwickeln sich selbst, ihr Lernen und ihre demokratische Schule, In:“ unerzogen“ 1/2012, In: freigeist, ausgabe sommer 2012, Pottenbrunn/Österreich und http://www.grundschule-harmonie.de/artikelpdf/Artikel_4_pdf/Die_Freinetpaedagogik_uschi_walter.pdf

 

Walter Hövel, Schach macht nicht matt…nicht nur das Schachspielen ist wichtig, sondern das, was dabei geschieht, Eitorf 2012, In: Fragen und Versuche 139/2012 und: http://www.grundschule-harmonie.de/artikelpdf/Artikel_4_pdf/Schach_macht_nicht_matt.pdf

 

Elke Schilling. Elternwille und Politik. Buchholz 2011. Download: https://www.walter-hoevel.de/bildung-und-politik/elternwille-und-politik/

 

Walter Hövel. Europäisches Lob für Eitorfer Grundschulen. Eitorf 2011. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/europ%C3%A4isches-lob/

 

Walter Hövel. Hospitationen im Schuljahr 2010/11. Eitorf 2011. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/hospitationen-im-schuljahr-2010-11/

 

Walter Hövel, Vortrag: “Demokratie-Lernen in der Grundschule Harmonie, Eitorf” 15. November. 2011 Ringvorlesung “Das Ende der Belehrung” an der Universität Koblenz: http://userpages.unikoblenz.de/~grubilab/?p=435 Der komplette Vortrag (inkl. Fragen und Diskussionsbeiträgen) kann hier als Audio-Stream nachgehört werden:

 

Walter Hövel – Demokratie-Lernen in der Grundschule Harmonie. Eitorf” 15. November. 2011. Ringvorlesung “Das Ende der Belehrung” an der Universität Koblenz: http://userpages.unikoblenz.de/~grubilab/?p=435. Der komplette Vortrag (inkl. Fragen und Diskussionsbeiträgen) kann hier als Audio-Stream nachgehört werden: Walter Hövel – Demokratie-Lernen in der Grundschule Harmonie

 

Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, Eitorf: Inklusion einfach und gemeinsam anfangen, S.187 ff., In: Inklusion vor Ort, Der kommunale Index für Inklusion – ein Praxishandbuch, Köln 2011

 

Uschi Resch, Walter Hövel. Brücken bauen. Einschulung .Elternabend. Eitorf 2011.

 

Walter Hövel, Vortrag zu Inklusion und die Grundschule Harmonie.VOB.AVI an der Uni Siegen 2011. http://www.youtube.com/watch?v=LF5fLaymfxM&feature=player_embedded#

 

Walter Hövel, „Lesen durch Schreiben“ und „Natürliches Lernen“; Eitorf 2011 http://www.grundschuleharmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/Lesen%20durch%20Schreiben.pdf

 

Walter Hövel und Kollegium, Unser Comeniusprojekt 2009-2011 „Europe4you – Living the Language“, Auszüge aus der Chronik, Eitorf 2011, http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_4_pdf/Ausschnitte%20aus%20der%20Chronik%20zu%20unserem%20Comeniusprojekt.pdf

 

Walter Hövel, Uschi Resch, Was sind heute freie Texte, In: “I bin de Strich/trait d‘union“ Nr.72, Zürich 2011, In: Inge Hansen-Schaberg (Hrsg), Reformpädagogische Schulkonzepte, Band 5, Freinet-Pädagogik Schneider Verlag 2011 und: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_4_pdf/FreieTexte%20heute.pdf,

 

Walter Hövel und Kollegium, Chronik der Grundschule Harmonie, Eitorf 2010/11, Download: https://www.walter-hoevel.de/chronik-harmonie/chronik-2010/

 

Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Text der Vorstellung der Europaschule Harmonie auf der „Inklusionslandkarte“, Berlin o.J. http://www.behindertenbeauftragter.de/DE/Landkarte/Details/inklusion_details_node.html?cms_idInclusion=4501 oder https://www.walter-hoevel.de/inklusion/inklusionslandkarte-der-bundesregierung-harmonie/

 

Christine Schaumann. Englandchronik. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_4_pdf/Englandchronik%202011-1.pdf

 

Grundschule Harmonie, Klassenrat, Kinderparlament, in: “I bin de Strich/trait d‘union“ Nr.71, Zürich 2011, http://www. Grundschule-harmonie.de hier: Förder- und Schulprogramm

 

Walter Hövel, Kinder schätzen ihr eigen verantwortliches Lernen ein, Ergebnisse einer Befragung an der Grundschule Harmonie, August 2011 in: Fragen und Versuche 137/2011 und https://www.walter-hoevel.de/kinder-und-lernen/kinder-sch%C3%A4tzen-ihr-eigenes-lernen-ein/

 

Walter Hövel, Eigen verantwortliches Lernen und Inklusion an der Grundschule Harmonie, In: Buchmann, Diezemann ,Huisinga, Köhler, Zielke (Hrsg), Internationale Perspektiven der Subjektentwicklungs- und Inklusionsforschung, G.A.F.B. Frankfurt am Main 2011, http://bidok.uibk.ac.at/library/hoeveleigenverantwortlich. html und: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel pdf/Artikel_4_pdf/Eigen%20verantwortliches%20Lernen%20und%20Inklusion%20an%20der%20Grundschule%20Harmonie.pdf

 

Studentinnen. Die Grundschule Harmonie 2011. PPP Eitorf 2011.

 

Walter Hövel, Zum Offenen Lernen gehören offene Türen, Hospitieren an der Grundschule Harmonie, Fragen und Versuche 135/2011 und: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel pdf/pdf_3/Zum%20offenen%20Lernen%20gehoeren%20offene%20Tueren%20%20Hospitieren%20an%20der%20Grundschule%20Harmonie.pdf

 

Walter Hövel, Jenaplan im Jahre 2011, Fragen und Versuche 135/2011

 

Walter Hövel, Sich selbst, dem Anderen und an das Lernen glauben, Fragen und Versuche 135/2011 und http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_4_pdf/glauben%20ans%20lernen.pdf

 

Ute Geuß, Walter Hövel, Mindscapes For Everyday Poet, kooperative und freie Texte in Englisch, http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/pdf_3/Schreibl.englisch.pdf 2011

 

Ute Geuß, Walter Hövel, Schreiblandschaften, ,kooperative und freie Texte, http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/pdf_3/Schreiblandschaft.pdf 2011

 

Nacho Ruiz Domingues, Lernen durch Filmen und den freien Ausdruck, http://www.grundschuleharmonie.de/artikel-pdf/pdf_3/Lernen%20durch%20Filmen%20und%20den%20freien%20Ausdruck.pdf 2011

 

Lark Rise School. A Trip to Germany, Derbyshire 2011. Download:

 

Walter Hövel, Ergebnisse der Elternbefragung zu neuen Kriterienzeugnissen, 2011, http://www.grundschuleharmonie. de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/Ergebnisse%20Befragung%20zu%20neuen%20Zeugnissen.pdf

 

Nacho Ruiz Domingues. Medienkonzept der Grundschule Harmonie. Eitorf 2011. Download: https://www.walter-hoevel.de/medien/medienkonzept-2011/

 

Alessa Günther, Wege der Inklusion am Beispiel der Grundschule Harmonie in Eitorf, Uni Köln 2011: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_4_pdf/Examensarbeit_Alessa_Guenther_Inklusion.pdf

 

Walter Hövel, Kinder-Uni selber machen! Wer forschend und eigenständig lernt, entdeckt die Universität wieder, Eitorf 2011, In: Fragen und Versuche 138/2011 und http://www.grundschule-harmonie.de/artikelpdf/Artikel_2_pdf/Kinder_Uni_selber_machen.pdf

 

%20der%20Grundschule%20Harmonie.pdf

 

Walter Hövel, Eine Zukunft ohne Gymnasium, Fragen und Versuche 134/2010

 

Christine Schaumann. Drei Tage als Austauschlehrerin in Lark Rise, 2010. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/England/Drei%20Tage%20als%20Klassenlehrerin%20an%20der%20Lark%20Rise%20Academy.pdf

 

Walter Hövel, Gemeinschaftsgrundschule Harmonie, Eitorf, In: Gelingende Schule, Lucia Schneider (Hrsg), Schneider Verlag 2010 und http://www.grundschule-harmonie.de/artikelpdf/Artikel_4_pdf/Eine_Schule_fuer_alle.pdf

 

Tanja Klassen. Lernen. Eitorf 2010. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zum-lernen/eine-examensarbeit-lernen/

 

Walter Hövel, Im Zentrum der pädagogischen Arbeit, November 2010, http://www.grundschuleharmonie.de/artikel-pdf/pdf_3/Im%20Zentrum.pdf

 

Kollegium Harmonie. Inklusions-Kinderuni. Eitorf 2010. Download: https://www.walter-hoevel.de/inklusion/kinderuni-zur-inklusion/

 

Walter Hövel, Freinet ist etwas anderes, Fragen und Versuche 132/ 2010, und: http://www.grundschuleharmonie.de/artikel-pdf/pdf_3/Freinet%20ist%20was%20Anderes.pdf

 

Walter Hövel, Introducing our School, The Rediscovery of Freedom of Learning, Mai 2010, In: Fragen und Versuche 132/ 2010, und: http://www.grundschule-harmonie.de/artikelpdf/pdf_3/The%20Rediscovery%20of%20Freedom%20of%20Learning.pdf

 

Walter Hövel, Die Wiederentdeckung der Freiheit, April 2010, http://www.grundschule-harmonie.de/artikelpdf/Artikel_2_pdf/Die%20Wiederentdeckung%20der%20Freiheit.pdf

 

Walter Hövel, Auch ohne Lehrer lernen können, Februar 2010, http://www.grundschule-harmonie.de/artikelpdf/Artikel_2_pdf/Auch%20ohne%20Lehrer%20lernen%20koennen.pdf

 

Melanie Moskopp, Überprüfung des Konzepts der MINIPHÄNOMENTA im Hinblick auf Förderung des selbständigen Lernens im naturwissenschaftlichen Sachunterricht, Februar 2010, Dowbload: https://www.walter-hoevel.de/f%C3%A4cher/%C3%BCberpr%C3%BCfung-konzept-miniph%C3%A4nomenta/

 

Walter Hövel, Frank Trienenjost, Genetisches Gespräch zur Miniphänomenta – Unterrichtsgespräch über ein physikalisches Phänomen, Film 2010- http://www.youtube.com/watch?v=N5IXPawwBU&feature=player embedded

 

Sue Attards, Sue Teague, Pia Rabensteiner, Marja Tuomi, Vesa Toivonen, Uschi Resch, Walter Hövel. Comemius. Eine andere Schule besuchen. Hämeenlinnan /Finnland 2010. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/comenius-eine-andere-schule-besuchen/

 

Ulli Schulte . Beschreibung einer Schule in Finnland. Aus der Sicht einer Kollegin der Grundschule Harmonie. Eitorf 2010. Download: https://www.walter-hoevel.de/schulentwicklung/beschreibung-einer-schule-in-finnland/

 

Besuch einer Finnischen Schule 2010. Helsinki 2010. Download: https://www.walter-hoevel.de/bildung-und-politik/besuch-einer-finnischen-schule-2010/

 

Sean Kollak. Lesung an der Grundschule Harmonie. Eitorf 2010. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/lesung-sean-kollak/

 

Walter Hövel, EUDEC ‐ Konferenz an der Grundschule Harmonie, aus ganz Deutschland nach Eitorf, 2010, Download: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/pdf_3/Aus%20ganz%20Deutschland%20nach%20Eitorf.pdf

 

Walter Hövel. Einladung zur Schulkonferenz. Eitorf 2010. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/einladung-zur-schulkonferenz/

 

Walter Hövel, Lernen ist das Lernen aller Facetten des Lebens, Januar 2010, Download: https://www.walter-hoevel.de/lernen/facetten-des-lernens/

 

Movieday, Let’s go the Movies, Film, 2010, http://www.grundschule-harmonie.de/Filme.htmhttp://www.youtube.com/watch?v=nNeTmQCv5ec&feature=player_embedded

 

WDR Lokalzeit Studio Bonn. Das Eitorfer Hartz IV-Modell. Bonn Mätz 2010. Download: https://www.walter-hoevel.de/bildung-und-politik/eigene-arbeitsplatzpolitik/

 

Walter Hövel, Lesen ist cool, Januar 2010, Download: https://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/lesen-ict-cool/

 

Walter Hövel. Homepage – Befragung. Eitorf 2010. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/homepage-fragebogen/

 

Walter Hövel, Frank Trienenjost, Unsere Schule ist eine Bibliothek (PPP), Januar 2010, http://www.grundschule-harmonie.de/Buecherei/buecherei.pdf

 

Julia Klein. ÜBER LERNLANDSCHAFTEN BEIM ENGLISCHLERNEN. Siegburg 2010. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/lern-landkarten-beim-englischlernen/

 

Julia Klein, LAA an der Grundschule Harmonie. Kinder über das Englischlernen. Siegburg 2010. Download: https://www.walter-hoevel.de/kinder-und-lernen/kinder-%C3%BCber-ihr-englischlernen/

 

Anne Witt; Inklusion, Fragen und Versuche 134/2010, und: http://www.grundschule-harmonie.de/artikelpdf/pdf_3/Inklusion.pdf

 

Walter Hövel. EUROPE4YOU – Partnerschaft konkret. Eitorf 2010. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/europe4you/

 

Walter Hövel. Einschulung. Eitorf 2010. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/die-wahl-der-klasse-f%C3%BCr-kinder/

 

Antonia Specht, Gesa Balke, Umsetzung freinetpädagogischer Ansätze in der Grundschule Harmonie, Bachelorarbeit, Uni Bremen August 2010, und: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/pdf_3/Antonia%20Specht,%20Gesa%20Balke,%20Umsetzung%20freinetpaedagogischer%20%20Ansaetze%20in-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/Begabtenfoerderung.pdf

 

Angela Conrads, Walter Hövel, Gerhard Rabensteiner, Pia Rabensteiner. Comeniusantrag 2009. Download: https://www.walter-hoevel.de/comenius/antrag-2009/

 

Walter Hövel, Ulrike Schulte, Chronik der Grundschule Harmonie 2009/10, Download: https://www.walter-hoevel.de/chronik-harmonie/chronik-2009/

 

Walter Hövel und Kollegium, Chronik der Grundschule Harmonie 2008/o9, Download: https://www.walter-hoevel.de/chronik-harmonie/chronik-2008/

 

6jähriges Kind. Was ich am liebsten an meiner Schule mag. Eitorf o.J. Download: https://www.walter-hoevel.de/kinder-und-lernen/was-ich-am-liebsten-an-meiner-schule-mag/

 

Walter Hövel, Ulrike Schulte, Unser Ganztag, 2009, http://www.grundschule-harmonie.de/Ganztag.htm

 

Christine Schaumann. Besuch unserer Schule in Lark Rise. 2009. Download;: http://www.grundschule-harmonie.de/Besuch%20in%20Lark-Rise.pdf

 

Walter Hövel. Ganzheitliches Lernen und Gesundheit. Eitorf 2009: Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/ganzheitliches-lernen-und-gesundheit-2009/

 

Walter Hövel, Kinder der Grundschule Harmonie, Zwischen Selbstbestimmung und Anpassung, Film 2009, http://www.youtube.com/watch?v=DwX1IhHheBg&feature=player_embedded

 

Iris Komarek, Reformschulen als Vorbild für den längst überfälligen Paradigmenwechsel an „normalen“ Schulen, Dez.2009, http://www.iris-komarek.de/Fotos/Newsletter/newsletter-09_12.pdf

 

Reinhard Stähling, Barbara Wenders, Ungehorsam im Schuldienst, Der praktische Weg zu einer Schule für alle, Schneider Verlag 2009, Interview mit Walter Hövel, Seite 291ff unter: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/Festschrift_Hoevel.pdf

 

Walter Hövel, A Democratic Europe for Everyone- A School for Everyone! Also in Germany; in Rabensteiner, P-M., & Ropo, E. (Eds.) European Dimension in Education and Teacher Training. Bd.2, IDENTITY AND VALUES IN EDUCATION, Schneider Verlag 2009

 

Ulli Schulte, Natürlich Natur, 2009, http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Natuerlich%20Natur.pdf

 

Ulrike Schulte, Schaltet der Mensch die Sonne aus? Lernen im Wechselspiel von Eigenzeit und Kooperation, Fragen und Versuche 130/2009, und: http://www.grundschule-harmonie.de/Lernen,%20Zeit%20und%20Kooperation.pdf

 

Falko Peschel, Dem Lernen mehr Raum geben: Von Ungewohntem, scheinbar Verbotenen und vielen Problemen, die man nicht hat, ILS Mail, Uni Innsbruck 2009 und http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Dem%20Lernen%20Raum%20geben.pdf

 

Walter Hövel, Mein Kind braucht mehr Futter, 2009, https://www.walter-hoevel.de/eltern/

 

Montagstiftungen, lernräume, GS Harmonie, http://www.lernraeume-aktuell.de/einrichtungsname/gsharmonie/steckbrief.html, o.Z.

 

Sara Roth, Selbsteinschätzung der Lernerpersönlichkeit, 2009, http://www.grundschule-harmonie.de/artikelpdf/Artikel_2_pdf/Selbsteinschaetzung%20der%20Lernerpersoehnlichkeit.pdf

 

Pia-Maria Rabensteiner, European Conference of Educational Research; Democracy Learning in Everyday School Life as Part of Citizenship Education, Wien 2009, http://www.grundschule-harmonie.de/artikelpdf/Artikel_2_pdf/Vortrag%20zu%20Demokratie,%20Lernen%20und%20der%20Grundschule%20Harmonie%20%202009%20Wien.pdf

 

Daphne Eisen, Walter Hövel, Unsere Jahrgangsmischung aus der Sicht der Eltern, 2009, http://www.grundschule-harmonie.de/artikelpdf/Artikel_2_pdf/Was%20Eltern%20der%20Grundschule%20Harmonie%20ueber%20die%20Altersmischung%201%20bis%204%20denken.pdf

 

Heike Papenfuss, Die Grundschule Harmonie, Adam Riese und Symmetrie, In: Lernen geht auch anders: Reformschulen sind die bessere Alternative, Patmos-Verlag 2009

 

Andrea Ritz, Englischunterricht an der Grundschule Harmonie; In: Freinetpädagogik als Ansatz für eigenverantwortliches und selbständiges Lernen im Französischunterricht, RWTH Aachen 2009 :Download: https://www.walter-hoevel.de/f%C3%A4cher/englisch-in-harmonie/

 

Walter Hövel, „Die Frage der Woche“ an der Grundschule Harmonie, Fragen und Versuche 129/2009, und: Walter Hövel, „Die Frage der Woche“ an der Grundschule Harmonie, Fragen und Versuche 129/2009, und: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/unsere-fragen-zur-welt/

 

Anne Witt, Die Bedeutung des Offenen Unterrichts für die Bildungschancen, 2009, http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Anne%20Witt.pdf

 

Pia-Maria Rabensteiner, „Was Besucher über unsere Schule sagten“, 2009, http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/Was%20Besucher%20ueber%20unsere%20Schule%20sagten.pdf

 

Jürgen Göndor, Uschi Resch (Hrsg), …hier lerne ich was ich will, Lernen an der Grundschule Harmonie und im Offenen Unterricht, Festschrift April 2009, http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/Festschrift_Hoevel.pdf

 

Walter Hövel. Exzellenzteil des Forderprogramms der Grundschule Harmonie. Eitorf 2009. Download: https://www.walter-hoevel.de/forderungen/exzellenzforderungen-2009/

 

Steffanie und Falko Peschel, Was ich…gelernt habe, 2009, http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/Festschrift_Hoevel.pdf S. 165 ff

 

Renate Deitenbach. Wähler von morgen fragen nach. Grundschulexperiment mit Bürgermeister und Parteienvertretern gelang. Eitorf 2009. Download: https://www.walter-hoevel.de/kinderrechte/kinder-sind-voll-demokratief%C3%A4hig/

 

Herbert Hagstedt, Über Freinet hinaus - eine Schule für Kinder, 2009, http://www.grundschuleharmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/Festschrift_Hoevel.pdf , S. 98 ff

 

Hans Brügelmann, Lernen durch eigene Erfahrung – aber im Austausch mit anderen, 2009, http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/Festschrift_Hoevel.pdf , S.24f

 

Pia-Maria Rabensteiner, Gerhard Rabensteiner, Walter Hövels Rolle als Schulentwickler an der Grundschule Harmonie, 2009, S.194 ff,

 

Christine Schaumann, Was ich…gelernt habe, 2009, http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/Festschrift_Hoevel.pdf , S.257 ff

 

Elisabeth Suttner, Dialogische Beziehungsarbeit, 2009, http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/Festschrift_Hoevel.pdf , S.313 ff

 

Walter Hövel, Begabtenförderung, Innsbruck 2009, http://bidok.uibk.ac.at/library/hoevel-begabtenfoerderung.html und: http://www.grundschule

 

Walter Hövel, „Druckbericht“, Fragen und Versuche 125/2009 und: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/Druckbericht%20Grundschule%20Harmonie.pdf

 

Ute Geuß, Walter Hövel, Otto Vierkötter, 100 Ideen für die Arbeit mit Lyrik, Lyrik schreibend erkunden, eine Karte, Mülheim/Ruhr, 2009

 

Lark Rise School. Lark Rise in Harmony. 2009. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/attachment%202.pdf

 

Walter Hövel, Uschi Resch, Techniken zum Arbeiten, Darstellen & Präsentieren, 2009, http://www.grundschule-harmonie.de/artikelpdf/Artikel_2_pdf/Techniken%20zum%20Arbeiten,%20Darstellen%20und%20Praesentieren.pdf

 

Ulli Schulte.Welt-Lernen bei Ulli. Rekonstruktion einer Mitschrift. Koblenz 2009. Download: https://www.walter-hoevel.de/f%C3%A4cher/weltlernen-mit-ulli/

 

Grundschule Harmonie. Ergebnisse einer Leadershipausbildung für Kinder, um das Jahr 2009
25 Mittel zur Lösung von Konflikten. Von den Kindern formuliert. Download: https://www.walter-hoevel.de/konflikte-1/leadershipausbildung-f%C3%BCr-kinder-konfliktl%C3%B6sungen/

 

Sara Roth, Kompetenzen erfolgreicher Lerner, Fragenkatalog zur Selbsteinschätzung 2009, http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/Kompetenzen%20erfolgreicher%20Lerner.pdf

 

Kollegium Harmonie. Die Bedeutung der Musik. Eitorf 2008. Download: https://www.walter-hoevel.de/f%C3%A4cher/die-bedeutung-der-musik/

 

Walter Hövel, Von der Lernanstalt zur lernenden Schule, Fragen und Versuche 126/2008 und: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/pdf_3/lernende%20schule.pdf

 

Falko Peschel, Gleichwertige Kommunikation in der Schule, unerzogen 2008 und: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Unerzogen.pdf

 

Hövel, Walter 2008, Kinder sind komtetente Lerner. In: Bartnitzki, Horst (Hrsg) 2008. Selbständig lernen. Grundschulverband/Arbeitskreis Grundschule e.V. (=Zeitschrift des Grundschulverbands Heft 102. Seiten 15-19. Download: https://www.walter-hoevel.de/kinder-und-lernen/kinder-sind-kompetente-lerner/

 

Walter Hövel, Wie wir die Leselust begründen, Fragen und Versuche 124/2008, und: https://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/wie-wir-die-leselust-begr%C3%BCnden/

 

Walter Hövel. Arbeit mit freien Texten. Eitorf 2008. Download: https://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/wie-wir-die-leselust-begr%C3%BCnden/

 

Rebecca Smith, Living the Language, Film, Dunstable UK 2008, http://www.grundschule-harmonie.de/Filme.htm

 

Walter Hövel, Einschulung und Feststellung des Sprachförderbedarfs, Fragen und Versuche 124/2008 und https://www.walter-hoevel.de/einschulung/

 

Falko Peschel, Demokratische Schule – Von der Partizipation zur Selbstbestimmung in der Gemeinschaft; In: Backhaus/Knorre/Brügelmann/Schiemann, Demokratische Grundschule – Mitbestimmung von Kindern über ihr Leben und Lernen. Arbeitsgruppe Primarstufe/FB2.Universität Siegen, 2008 und http://www.grundschuleharmonie.de/Demokratie%20in%20der%20Grundschule,%20von%20Falko%20Peschel.pdf

 

Elena Schiemann, Eine etwas andere Regelschule – Mein persönlicher Blick auf die Grundschule Harmonie; In: Backhaus/Knorre/Brügelmann/Schiemann, Demokratische Grundschule – Mitbestimmung von Kindern über ihr Leben und Lernen. Arbeitsgruppe Primarstufe/FB2.Universität Siegen, 2008 und http://www.grundschule-harmonie.de/Blick%20auf%20die%20Grundschule%20Harmonie,%20von%20Elena%20Schiemann.pdf

 

Elena Schiemann, 100 Dinge, die besonders sind an der Grundschule Harmonie in Eitorf, 2008 http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/100%20Dinge%20an%20der%20Grundschule%20Harmonie.pdf oder https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/100-dinge/

 

Walter Hövel, Unsere Kinderkonferenz, Fragen und Versuche 123/2008 und http://www.grundschule-harmonie.de/Foerderkonzept-April_2008.pdf ; hier S.27

 

Kollegium Harmonie. Die Beratung auf der Grundlage der Selbsteinschätzung. Eitorf 2008. Download: https://www.walter-hoevel.de/selbsteinsch%C3%A4tzung/beratung/

 

Walter Hövel, Was ist Lernen, Fragen und Versuche 123/2008 und http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/pdf_3/Kinder%20-%20Was%20ist%20Lernen.pdf

 

Walter Hövel, Schreiben vor der Schule, Sinn-Vorschrift in eigener Les-Art, Fragen und Versuche 123/2008, https://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/schreiben-vor-und-nach-der-einschulung/

 

Walter Hövel. 36 unserer Kinder in England. 2008. http://www.grundschule-harmonie.de/England/england.htm

 

Walter Hövel, Die Zentrierung des Einzelnen im Inneren unseres Schullebens, ein Plakat, http://www.grundschule-harmonie.de/Foerderkonzept-April_2008.pdf , S. 23

 

Ulli Schulte, Walter Hövel, Kollegium. Zeit & Ressourcen. Eitorf 2008. Download: https://www.walter-hoevel.de/zeit-und-ressorcen/

 

Walter Hövel, Unsere Grundhaltung, Eitorf 2008. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/unsere-grundhaltung/

 

Kollegium Harmonie. Sachunterricht – Weltlernen. Eitorf 2008. Download: https://www.walter-hoevel.de/f%C3%A4cher/sachunterricht-weltlernen/

 

Walter Hövel. Arbeit mit Freien Texten. Eitorf 2008.Download: https://www.walter-hoevel.de/freie-texte/arbeit-mit-freien-texten/

 

Kollegium der Schule. Die Grundschule Harmonie 2008. Eitorf 2008. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/grundschule-harmonie-2008/

 

Kollegium Harmonie. Mathematik aus der Sicht des Kollegiums. Eitorf 2008. Download: https://www.walter-hoevel.de/f%C3%A4cher/mathematik-aus-der-sicht-des-kollegiums/

 

Rieke Schiemann, Gründe für Alters gemischtes Lernen, 2008, https://www.walter-hoevel.de/jahrgangsmischung/gr%C3%BCnde-f%C3%BCr-alters-gemischtes-lernen/

 

Grundschule Harmonie. (Walter Hövel als Abschreiber). Elemente der Grundschule Harmonie. Download: https://www.walter-hoevel.de/grundschule-harmonie/elemente-der-grundschule-harmonie/

 

Bonner Generalanzeiger, Zwischen Computer und Buchstabentafel, 2007, http://www.grundschule-harmonie.de/Zwischen%20Computer%20und%20Buchstabentafel.htm

 

Walter Hövel. Eine „Schule für alle“ in Europa. Eitorf 2007. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zum-lernen/eine-schule-f%C3%BCr-alle-in-europa/

 

Pia-Maria Rabensteiner, Politische Bildung – Eine Studie über das Demokratie-Lernen in der Schule mit einem Anhang zur „Grundschule Harmonie“ in Eitorf (NRW), Dissertation, Klagenfurt 2007

 

Elena Schiemann. Ein Film: Englischlernen an der Grundschule Harmonie. Vorstellung eines alternativen Konzepts. Eitorf 2007.

 

Walter Hövel, Weniger Englisch lehren, aber mehr Englisch lernen, 2007, http://www.grundschule-harmonie.de/Foerderkonzept-April_2008.pdf , S.64 ff

 

Katharina Grubesic, miniatelier de sport, die feder, Wien 2007 und: http://www.grundschule-harmonie.de/miniatelier%20de%20sport.pdf

 

Walter Hövel, Musik ist unser Lernen, Fragen und Versuche 199/2007, S.43f. Download; http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Musik%20ist%20unser%20Lernen.pdf

 

Kollegium der Grundschule Harmonie, Forderkonzept, 2007 http://www.grundschule-harmonie.de/Foerderkonzept-April_2008.pdf

 

Walter Hövel, Eine gute Schulleitung sollte…, 2007. Download: https://www.walter-hoevel.de/schulleiter/

 

Falko Peschel, Ist das Unterricht? Fragen und Versuche 122/2007

 

Falko Peschel, Didaktik oder Nicht-Didaktik, Fragen und Versuche 122/2007

 

Falko Peschel, Selbstorganisation zulassen und aushalten, Fragen und Versuche 121/2007

 

Walter Hövel, Christine Schaumann, Ulli Schulte, u.a. Beschreibung der Grundschule Harmonie, 2007 http://www.grundschule-harmonie.de/Beschreibung%20der%20Grundschule%20Harmonie%202008.pdf

 

Walter Hövel, Englisch an der Grundschule Harmonie, Learning by Doing Self Determination & Language Learning, 2006 http://www.grundschule-harmonie.de/learning%20by%20doing.htm

 

Pia Rabensteiner, Gerhard Rabensteiner, Die Grundschule Harmonie. Klagenfurt 2006. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/die-grundschule-harmonie/

 

Walter Hövel, Freinet im Wandel der Zeit, In: Lieber Célestin Freinet, G. Glück/R. Wagner (Hrsg), Hohengehren 2006. Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/freinet-im-wandel-der-zeit/ und https://freinet-kooperative.de/wp-content/uploads/2020/01/Lieber-Celestin-Freinet-Gl%C3%BCck-Wagner.pdf

 

P.Fauser, M.Prenzel, M.Schratz (Hrsg.). Was für Schulen! (Der Deutsche Schulpreis 2006) Gute Schule in Deutschland. Klett. Stuttgart

 

Reiner Triller, Grundschulaustausch. Hennef 2006. Download: http://www.satirebonn.com/HomAus/Grundschulaustausch.htm

 

Kollegium der Grundschule Harmonie, Pädagogisches Konzept der Europaschule Harmonie, zum Deutschen Schulpreis, 2006, http://www.grundschule-harmonie.de/unterrichtsqualitaet.htm und folgende Links:

 

ZDF, Das Zweite macht Schule, 2006 http://www.youtube.com/watch?v=W-ZFBSkvzac&feature=player_embedded

 

Walter Hövel, Diese Lehrer – und jene Lehrer, Fragen und Versuche 116/2006, http://www.grundschule-harmonie.de/diese%20lehrer%20jene%20lehrer.htm

 

Hanka Faerber, Und was Jacobs Mutter dazu sagt, Fragen und Versuche 116/2006

 

Alma Tamborini (Schmitz). Selbsteinschätzung ohne Noten. Entwicklung einer Beratungskultur auf der Grundlage der Selbsteinschätzung. Eitorf 2006. Download: https://www.walter-hoevel.de/selbsteinsch%C3%A4tzung/

 

Alma Schmitz. Golf am Heckerhof. Eitorf 2006. Download: https://www.walter-hoevel.de/f%C3%A4cher/sport-golf/

 

Walter Hövel. Was ich 2006 über das Lernen denke. Eitorf 2006. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zum-lernen/was-ich-2006-%C3%BCber-das-lernen-denke/

 

Päd. Akademie Klagenfurt, In Europa Demokratie leben, Teil 2, Grundschule Harmonie, 2006 http://www.grundschule-harmonie.de/Dokumentation%20Comenius%202.pdf

 

Walter Hövel, Eine Schule für alle in Europa, In Europa Demokratie leben, Teil 2, Grundschule Harmonie, 2006 auf S.10 http://www.grundschule-harmonie.de/Dokumentation%20Comenius%202.pdf

 

Eva Schulz. Bericht über meinen Aufenthalt an der Grundschule Harmonie in Eitorf vom 25. bis 27. 10. 2006. Tübingen 2006. https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/bericht-%C3%BCber-meinen-aufenthalt-an-der-grundschule-harmonie/?logout=1

 

Walter Hövel, Eine Schule an der auch Freinet eine Rolle spielt, 2006, http://www.grundschuleharmonie.de/Dokumentation%20Comenius%202.pdf . auf S.20

 

Falko Peschel, Offener Unterricht in der Evaluation Teil I und II, Schneider Verlag Hohengehren 2006

 

Walter Hövel, Die Kunst, das Lernen und die Demokratie, Fragen und Versuche 115/2006 und https://www.walter-hoevel.de/lernen/die-kunst-das-lernen-und-die-demokratie/

 

Falko Peschel, Mathemathik in der Freinetpädagogik, 2006. http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_4_pdf/Mathemathik%20in%20der%20Freinetpaedagogik.pdf

 

Claudia Preimel, Elisabeth Brunner-Wapis, Sara Roth, Eva Grentner, Vera Berger, Minutes über die Grundschule Harmonie, Comenius Gesamtdokumentation 2, 2005, http://www.grundschule-harmonie.de/Dokumentation%20Comenius%202.pdf . auf S. 29

 

Pia-Maria Rabensteiner, Rede zum 10jährigen Bestehen der Grundschule Harmonie, Comenius Gesamtdokumentation 2, 2005, http://www.grundschule-harmonie.de/Dokumentation%20Comenius%202.pdf . auf S. 52

 

Beate Traaer-Kammer, Eva Grentner, Claudia Preimel, Ferdinand Stefan, Sonja Rutar, Über die Grundschule Harmonie, Comenius Gesamtdokumentation 2, 2005, http ://www.grundschule-harmonie.de/Dokumentation%20Comenius%202.pdf auf S. 54

 

Hans Brügelmann, Kinderrechte. Zur politischen Bildung in der Grundschule, über die Grundschule Harmonie, Comenius Gesamtdokumentation 2, 2005, http://www.grundschule-harmonie.de/Dokumentation%20Comenius%202.pdf . auf S. 68

 

Pia-Maria Rabensteiner, Überlegungen zum Thema Klassenrat, über die Grundschule Harmonie, Comenius Gesamtdokumentation 2, 2005, http://www.grundschule-harmonie.de/Dokumentation%20Comenius%202.pdf . auf S. 79

 

Claudia More, Gerhard Rabensteiner, Pia-Maria Rabensteiner, Ingrid Sematon, Ferdinand Stefan, Harald Wiltsche, u.a., Evaluation – Grundschule Harmonie, Über die Grundschule Harmonie, Comenius Gesamtdokumentation 2, 2005, http://www.grundschule-harmonie.de/Dokumentation%20Comenius%202.pdf . auf S. 100

 

Grundschule Harmonie, Computerregeln, o.A. http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Computerregeln%20des%20Kinderparlaments.pdf

 

Georg Lolos, Ich lerne, was ich will, Sendung: WDR Fernsehen 2005, Phoenix 2006. http://www.youtube.com/watch?v=Y3nR8op9hNg , erster Teil von 5

 

Walter Hövel, Grundschule Harmonie – ein selbst verwaltetes staatliches Modell, In: Lanthaler/Meraner(Hrsg), Bozen – Wien 2005. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/ein-selbst-verantwortliches-staatliches-model/

 

Walter Hövel. Texte in Costa Rica. Costa Rica 2005. Downloads: https://www.walter-hoevel.de/geschichten/texte-in-costa-rica/

 

Walter Hövel, Englischlernen mit Freinetmethoden, In: Mattias Riemer (Hrsg), Praxishilfen Freinetpädagogik,Bad Heilbrunn/OBB 2005

 

Pia-Maria Rabensteiner, Die „Fragen zur Welt“ als Ausgangspunkt für einen kindgerechten Sachunterricht. In: Gerhard Rabensteiner, Pia-Maria Rabensteiner, Kooperative Lehr- und Lernformen, Schneider Verlag Hohengehren 2005

 

Walter Hövel, Old King Moustage, o.Z.A., http://www.grundschule-harmonie.de/Old%20King%20Moustache.pdf

 

Walter Hövel, Höchstens eine Ahnung vom Lernen, In: Rabensteiner, Rabensteiner (Hrsg.), Kooperative Lehr- und Lernkultur, Hohengehren 2005

 

Ina Spreen, Die Umsetzung der Freinetpädagogik; Freinetpädagogik zwischen Anspruch und Wirklichkeit, Ein Vergleich der Umsetzung in deutschen und französischen Schulen, Uni Osnabrück 2005, http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_4_pdf/Examensarbeit%20Freinet.pdf

 

Walter Hövel, Das größte Problem der Schule, In: ZeitFenster, 50 Jahre Thomas-Morus-Akademie, Köln 2005

 

Martin Stümper, Matthias Wurms, Schule neu denken - Erfolgreiche Konzepte für ein anderes Lernen, Folge 2: Eigenständiges Lernen in der Grundschule, Feature WDR 5: Serie vom 17. April 2005

 

Katinka Düsterhöft, Grundschule Harmonie, Fragen und Versuche 107/ 2004

 

Päd. Akademie Klagenfurt, In Europa Demokratie leben, Teil 1, 2004. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/Gesamtdokumentation_1._Projekttreffen_-_Stand_15._1._2005.pdf

 

Falko Peschel, Demokratielernen in der Schule entscheidet sich in der Anlage des Unterrichts, Comenius Gesamtdokumentation 1, 2004. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/Gesamtdokumentation_1._Projekttreffen_-_Stand_15._1._2005.pdf auf S. 74

 

Uschi Resch, Walter Hövel , Wir haben uns für die Kinder und ihre Rechte entschieden, Homepage der Grundschule Harmonie, Comenius Gesamtdokumentation 1, 2004, Download: http://www.grundschule-harmonie.de/Gesamtdokumentation_1._Projekttreffen_-_Stand_15._1._2005.pdf auf S. 68

 

Uschi Resch, Walter Hövel. Offenes Lernen, Einstiege in ein Thema. Eitorf 2004

 

Walter Hövel, Die Ansichten der Kinder zur Demokratie im Lernen und Leben, Comenius Gesamtdokumentation 1, 2004. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/Gesamtdokumentation_1._Projekttreffen_-_Stand_15._1._2005.pdf auf S. 129

 

Walter Hövel, Weit davon entfernt, eine Modeströmung zu sein, In: Fragen und Versuche 107/2004. Download: https://www.walter-hoevel.de/kinderrechte/ingried-dietrich-mehr-als-eine-modestr%C3%B6mung/?logout=1

 

Ingrid Hubmann, Christine Six, Hospitationsbericht – Grundschule Harmonie in Eitorf, Freinet kooperativ 1/2004 (Klagenfurt)

 

Fabienne Melzer, Wenn die Herkunft entscheidet, metall 3/2004

 

Walter Hövel. Unsere Druckwerkstatt. Eitorf 2004. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/unsere-druckwerkstatt/

 

Svenja Üing, Die Grundschule Harmonie, WDR, Rundfunk, 2004

 

Markus Bernet, Mein Bildungsurlaub in Deutschland, Die Grundschule Harmonie, Bindestrich 47/2003 (Schweiz)

 

Uschi Resch, Walter Hövel, Was ist ein Klassenrat. In: L'homme vole. Sonderheft der Fragen und Versuche. Zeitung der Freinet-Kooperative. Bremen 2003

 

Uschi Resch, Walter Hövel, Demokratie lernen in der Grundschule, In: Burk, Speck-Hamdan, Wedekind (Hrsg); Grundschulverband, Band 116 der Beiträge zur Reform der Grundschule, Frankfurt 2003. Download: https://www.walter-hoevel.de/demokratie/was-h%C3%A4nschen-nicht-lernt-demokratielernen-in-der-grundschule/

 

Jochen Hering, Walter Hövel, Miteinander reden – miteinander arbeiten, In: Harald Eichelberger (Hrsg.), Freinetpädagogik & moderne Schule, Innsbruck 2003 und: Download: https://www.walter-hoevel.de/lehrerinnenbildung/miteinenader-reden-miteinander-arbeiten/

 

Uschi Resch, Walter Hövel. Zur Bedeutung der Freinetpädagogik heute. In: Harald Eichelberger (Hrsg.), Freinetpädagogik & moderne Schule, Innsbruck 2003

 

Uschi Resch, Walter Hövel, u.a., „Schule ist manchmal ein Versteck“, Fragen und Versuche 104/2003. Download: http://www.walter-hoevel.de/kinderrechte/schule-ist-manchmal-ein-versteck/

 

Walter Hövel, Grundgedanken der Grundschule Harmonie, 2003, Download: http://www.grundschule-harmonie.de/Foerderkonzept-April_2008.pdf , S.20 ff

 

Hövel, Maxa, Peschel, Resch, Schüren, u.a., Unsere Mathetabelle, ein Plakat, 2003. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Mathetabelle.pdf

 

Kollegium Grundschule Harmonie. Selbsteinschätzung, Eitorf etwa 2003. Download: https://www.walter-hoevel.de/selbsteinsch%C3%A4tzung/

 

Kollegium Grundschule Harmonie, Stichworte zur Grundschule Harmonie im Jahre 2003, Download: www.grundschule-harmonie.de, 2003

 

Katinka Düsterhöft, Demokratie in der Grundschule - analysiert am Beispiel des Kinderparlaments der GGS Harmonie in Eitorf, Schriftliche Hausarbeit, Download: www.unikoeln.de/hf/konstrukt/didaktik/download/kinderparlament.pdf, Köln 2003 und: Download: http://www.grundschule-harmonie.de/Beschreibung%20der%20Grundschule%20Harmonie%202008.pdf

 

Walter Hövel, Warum Kinder bei uns so gerne lesen, Fragen und Versuche 103/2003. Download: https://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/warum-die-kinder-bei-uns-so-gerne-lesen/

 

Walter Hövel, Zeit zum Zeitdankbitten, Fragen und Versuche 103/2003

 

Falko Peschel, Offener Unterricht – Idee, Realität, Perspektive und ein praxiserprobtes Konzept in der Evaluation., Schneider Verlag Hohengehren 2003

 

Falko Peschel, Offener Unterricht – Idee, Realität, Perspektive und ein praxiserprobtes Konzept zur Diskussion. Teil I und Teil II, Verlag Hohengehren 2002

 

Oliver Mohr. Kinder sind verantwortlich für ihr Lernen. Learnline 2002, Schulministerium NRW. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/die-kinder-sind-verantwortlich-f%C3%BCr-ihr-lernen/

 

Kollegium der Grundschule Harmonie. Was Erstklässler können , auch alleine. Eitorf 2002, Download: https://www.walter-hoevel.de/p%C3%A4dagogik/was-erstkl%C3%A4ssler-k%C3%B6nnen-auch-alleine/

 

Uschi Resch, Walter Hövel, Freie Texte heute, In: Hansen-Schaberg/Schonig (Hrsg), Freinetpädagogik, Hohengehren 2002

 

Uschi Resch, Walter Hövel, Nastavna Struktura: Izbor I Izmjena Aktivnosti u Skoli, In:Dijete Skola Obitelj, Zagreb 2002

 

Walter Hövel, Uschi Resch, Unsere Unterrichtsformen, 2002, Download: http://www.grundschule-harmonie.de/unsere%20unterrichtsformen.htm

 

Torsten Steen, Erziehung zur Selbstständigkeit oder Ständige Selbsterziehung, In: Schlössli Post, Ins/Schweiz 2002

 

Ulli Schulte, Kunst und Lyrik, Fragen und Versuche 100/2002

 

Ulli Schulte, Grundschule Harmonie, Von der versumpften Wiese zur Wasserwelt, NBund heimat und Umwelt, Internet 2002

 

Walter Hövel, Innere Differenzierung, Freinet kooperativ 4/2002

 

Lilo Gratzer, Freier Text – Schreibtechniken, Freinet kooperativ, 1/2002

 

Walter Hövel. Zusammenarbeit der Grundschule Harmonie mit Hochschulen. Eitorf 2002. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/zusammenarbeit-der-grundschule-harmonie-mit-hochschulen-stand-2001/

 

Walter Hövel, Uschi Resch, Klassenrat, In: Werner G. Mayer (Hrsg), Lehrerhandbuch Schlag nach im Sprachunterricht, München 2001 und: Download: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/pdf_3/Klassenrat.pdf

 

Ulli Schulte, Kunst und Lyrik, Fragen und Versuche 100/2002

 

Gitte Haane, Walter Hövel, u.a., …damit Lernen Spaß macht, Auszüge aus dem Schulprogramm der Grundschule Harmonie, Fragen und Versuche 97/ 2001

 

Walter Hövel, Schulprogramme, Fragen und Versuche 97/ 2001. Download: http://www.walter-hoevel.de/schulentwicklung/schulprogramme/

 

Walter Hövel, Gerhard Rabensteiner, Hochschullehrgang Freinetpädagogik, In: Erziehung & Unterricht 151, Wien 2011

 

Heike Wagner, Tigerexpedition, Idole und soziale Abhängigkeiten, Fragen und Versuche 95/2001

 

Ulli Schulte, Erkundungen, Fragen und Versuche 95/2001

 

Rieke Schiemann, Die Schatzsucher, Fragen und Versuche 95/2001

 

Walter Hövel, Eigentipps zur Elternarbeit, Fragen und Versuche 95/2001

 

Walter Hövel, Wird noch gefragt und versucht? Fragen und Versuche 95/2001. Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/wird-noch-gefragt-und-versucht/

 

Mirja Halm, Walter Hövel. Die eigenen Bücher finden, wenn ich schon lesen kann. Die Arbeit in der Lounge. Eitorf 2001. Download: https://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/die-eigenen-b%C3%BCcher-finden-wenn-ich-schon-lesen-kann/

 

Nelly Petautschnig, Amsterdam – Köln – Bonn / Exkursionen in reformpädagogisch geführten Schulen, Freinet kooperativ 3/2001

 

Walter Hövel, Uschi Resch, Fragen zur Welt, 2000, Download: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_4_pdf/Fragen%20zur%20Welt.pdf

 

Walter Hövel, Kritzeln mit Mühe, Fragen und Versuche 93/2000

 

Uschi Resch, Walter Hövel, Ein Interview über Elise Freinet, Fragen und Versuche 93/2000

 

Paul le Bohec, Wie wir von Ideen anderer lernen, Fragen und Versuche 93/2000

 

Heike Wagner, Maskenbau, Fragen und Versuche 93/2000

 

Walter Hövel, Vom Durststillen der Pferde, Vom Lernenlernen der Kinder, Fragen und Versuche 92/2000

 

Heike Wagner, Gott denken, Fragen und Versuche 92/2000

 

Barbara Daiber, Walter Hövel, Gudrun Maaser, Uschi Resch, u.a., Freinet und Religion, Fragen und Versuche 92/2000

 

Uschi Resch, Walter Hövel, Fragen zur Selbstbestimmung der eigenen LehrerInnenpersönlichkeit, Fragen und Versuche 92/2000. Download: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/Selbsteinschaetzung%20der%20Lernerpersoehnlichkeit.pdf

 

Walter Hövel, Vier weitere Strophen zu „Miau, miau, hörst du mich schreien“, Fragen und Versuche 92/2000. Download: https://www.walter-hoevel.de/lieder/miau-miau-h%C3%B6rst-du-mich-schreien/

 

Uschi Resch, Walter Hövel, Unser Bundesland Nordrhein-Westfalen, Gärten, Der Rhein, Körper und Gesundheit, Schwangerschaft verändert das Leben, Der Wald, In: Werner G. Mayer, Schlag nach im Sprachunterricht, München 2000

 

Walter Hövel, Geisterstund, Liedtext, Fragen und Versuche 91/2000. Download: https://www.walter-hoevel.de/lieder/geisterstund/

 

Heike Wagner, Ulli Schulte, Anekdoten, Fragen und Versuche Nr. 91/2000

 

Heike Wagner, Religion im Schulprogramm. Eitorf 2000. Download: https://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/religion-im-schulprogramm/

 

Lutz Amlinger, Hospitationspraktikum in der GS Harmonie, Freinet kooperativ 4/2000

 

Walter Hövel, Zur Strafe schreiben, Fragen und Versuche 91/2000

 

Walter Hövel, Ganz kleine Geschichten, Fragen und Versuche 91/2000

 

Ulli Schulte, Gemeinsam Texte schreiben, Fragen und Versuche 91/2000

 

Uschi Resch, Walter Hövel, Was ist ein Klassenrat? Freinet kooperativ 3/2000. Download: https://www.walter-hoevel.de/klassenrat/was-ist-ein-klassenrateue-seite/

 

Walter Hövel, Eine Schule an der auch Freinet eine Rolle spielt, Fragen und Versuche Nr.90/1999

 

Pia Maria Rabensteiner, Eindrücke von der Hospitationsfahrt … Eitorf und Köln, Freinet kooperativ 4/1999

 

Walter Hövel, Die alte und die neue Schule, Rede zur Einweihung einer Schule, In: Immer noch der Zeit voraus; Jochen Hering und Walter Hövel (Hrsg), Bremen 1999 und: Download: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Rede%20zur%20Eroeffnung.pdf

 

Ulli Schulte, Der Eipbach in Europa, Fragen und Versuche 90/1999

 

Walter Hövel, Gerhard Rabensteiner, Hochschullehrgang, "Schulforschung, Schulentwicklung und Lernkultivierung auf der Grundlage der Freinet-Pädagogik". u.a. In: Fragen und Versuche 90/1999

 

Florian Söll, Im Gespräch mit Nicholas Beattie, Fragen und Versuche 90/1999

 

Uschi Resch, Walter Hövel, Schlussvortrag, In: Arbeit, Leistung, Glück, Dokumentation, Uni Bremen 1999

 

Walter Hövel, Wolkenscheinlyrik, Schreibwerkstatt der Himmelskinder, Fragen und Versuche 88/1999 und: Download: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/Wolkenschein-Lyrik.pdf

 

Walter Hövel, Unsere Schule heute, Die Grundschule Harmonie, Fragen und Versuche 88/1999 und:Download: http://www.grundschule-harmonie.de/artikel-pdf/Artikel_2_pdf/Schule%20heute%201999.pdf

 

Uschi Resch, Irgendetwas in Deutschland ist anders, Fragen und Versuche88/1999

 

Walter Hövel, Ideen zum Zeichnen Malen Schreiben, Atelier Schule Nr7, Kremsmünster 1999

 

Walter Hövel, Über Lesen durch Schreiben, Jürgen Reichen und die Freinetpädagogik, Fragen und Versuche 89/1999

 

Walter Hövel, Die Not mit den Noten", Fragen und Versuche 89/1999

 

Uschi Resch, Walter Hövel, Sternenkinder meet Kamuffel, zu Gast in Kärnten, Freinet kooperativ 4/1998

 

Hanneke van Diggelen, Levend rekenen in de Klas / Ee + ee = 4 (eine Korrespondenz über Mathematikerfindungen zwischen einer niederländischen und einer Klasse der Grundschule Harmonie), In: Levend rekenen, da’s pas realistisch, Instituut voor leerplanontwikkeling, SLO, Enschede/NL 1998

 

Walter Hövel, Uschi Resch, Lutz Wendeler u.a., Ein neues Zentrum", Fragen und Versuche, 86/1998

 

Walter Hövel, Uschi Resch, Fragen zur Welt. In: Freinet Kooperativ, Klagenfurt 1998

 

Pia-Maria Rabensteiner, Harmonie, Eindrücke einer 3tägigen Hospitation, Fragen und Versuche 83/ 1998

 

Walter Hövel, Verweigerung, Fragen und Versuche 83/ 1998

 

Kinder der Klasse der Himmelskinder an der Grundschule Harmonie 1998. Schule ist manchmal ein Versteck. Eitorf 1998. Download: https://www.walter-hoevel.de/kindheit/schule-ist-manchmal-ein-versteck/

 

Kollegium Grundschule Harmonie. Wir haben uns entschieden. Für die Kinder. Eitorf 1998. Download: https://www.walter-hoevel.de/schulentwicklung/wir-entscheiden-uns-f%C3%BCr-die-kinder/

 

Walter Hövel, How to work with Freinet techniques, Multilettre, Utrecht/NL 1998

 

Michaela Watzke, Englischunterricht…mit Walter Hövel, Freinet kooperativ 2/19, Klagenfurt 1997

 

Marion Suttmann-König, Das Harmonielied, Eitorf 1997. Download: http://www.walter-hoevel.de/beitr%C3%A4ge-zur-grundschule-harmonie/das-harmonielied/

 

Walter Hövel, Weg von der Wochenplanarbeit. Bericht aus dem ersten Jahr des eigenen Lernenlernens. Download: http://www.walter-hoevel.de/schulentwicklung/weg-von-der-Wochenplanarbeit-1997/

 

Uschi Resch, Walter Hövel, Fragen zur Welt, In: Zur Aktualität der Freinet-Pädagogik, flek (Hrsg), Wien 1997 und Fragen und Versuche 79/1997

 

Walter Hövel, Probleme mit Freinet. Schwierigkeiten von und mit Eltern", Fragen und Versuche 82/1996; Mitteilungsheft 11/96, Wien und Bindestrich 28/ 1997 Zürich

 

Walter Hövel, Kommunikation und Kooperation, Klassenraumkommunikation, in: flek, Tastende Versuchen Wissenschaftliche Erkenntnis, Symposionsdokumente, Wien 1996

 

Walter Hövel, Fragen aus dem Klassenrat, in: flek, Tastende Versuchen Wissenschaftliche Erkenntnis, Symposionsdokumente, Wien 1996

 

Walter Hövel, 128 Schreibstationen, Eitorf 1996. Download: https://www.walter-hoevel.de/lesen-und-schreiben/128-schreibstationen-1996/

 

Ulrich Hecker, Freinets „Pädagogische Texte“ neu erschienen, Immer noch der Zeit voraus, In: Freinetpädagogik, neue deutsche schule extra, Essen 1996, S.13

 

Walter Hövel, Mit Kunst rechnen - wider die künstliche Mathematik, Fragen und Versuche 81/1996

 

Klaus Altermann / Anita Caure (Hrsg), Das Anka-Journal, 2. Auflage, Riga, Januar 1996

 

Ute Geuß, Walter Hövel, Schreiblandschaften, und jedes Stück Papier ist schon ein Text, Bremen 1996. Download: https://www.walter-hoevel.de/b%C3%BCcher-karteien/karteien/

 

Ute Geuß, Walter Hövel. Mindscapes for everyday poets. Bremen 1996

 

J. Hering, W. Hövel. Immer noch der Zeit voraus, Bremen 1966. Download: http://www.fb12.uni-bremen.de/fileadmin/Arbeitsgebiete/deutsch/Werke/Immer_noch_der_Zeit_voraus.pdf

 

Walter Hövel, Uli Waterkamp, Bericht …Universität Riga, Multilettre, Bremen und Neapel 1996

 

Klaus Glorian, Reiner Ubbelohde, Buchbesprechung: Jochen Hering / Walter Hövel (Hrsg): „Immer noch der Zeit voraus“ In: Die Grundschulzeitschrift Heft 58, S.58, Oktober 1996

 

Marta Fontana, Walter Hövel, Cómo trabajar con Técnicas y experiencias Freinet hechas un taller internacional de ensenantes, In Cuánta libertad podemos expresar ?, Zaragosa/Spanien 1996

 

Walter Hövel, Demokratie im Klassenraum: Die Rechte der Kinder und der Klassenrat, In: Ingrid Dietrich (Hrsg.), Handbuch Freinetpädagogik, Weinheim und Basel 1995

 

Walter Hövel. Zum Klassenrat von 1982, aufgeschrieben Anfang 1995. Download: https://www.walter-hoevel.de/klassenrat/zum-klassenrat-an-der-hauptschule-1982/

 

Ingrid Dietrich, Walter Hövel, Freinetpädagogik und Fremdsprachenunterricht, Weinheim und Basel 1995

 

Walter Hövel, Enseigner i’anglais avec la méthode naturelle, Tracer 35, Paris 1995

 

Walter Hövel. Techniken für freie Texte, eine Kartei. Mülheim/Ruhr 1995

 

Walter Hövel, Ihr wertet eure eigene Arbeit nicht aus, Aufgaben der Evaluation, Fragen und Versuche 73/1995

 

Walter Hövel, „Klassenrat", Fragen und Versuche 73/1995. Download: https://www.walter-hoevel.de/klassenrat/der-klassenrat-ist-der-garant-des-freien-und-offenen-lernens/

 

Hanna Marti. Die Rechte der Kinder –Freinet Pädagogik. In: „unterwegs. Sept. 1995. S.37

 

Walter Hövel (Hrsg.), Freinetpädagogik, Ein Werk- und Atelierbuch, Bremen 1994. Download: https://freinet-kooperative.de/wp-content/uploads/2019/06/FUV-Reader-Teil-1-Seite-1-102.pdf und https://freinet-kooperative.de/wp-content/uploads/2019/06/FuV-Reader-Teil-2-Seite-103-224.pdf

 

Walter Hövel (Hrsg.), Hausaufgaben, Fragen und Versuche 68/1994

 

Walter Hövel, Die natürliche Methode und Lesen durch Schreiben, Fragen und Versuche 68/1994

 

Walter Hövel, Los von der Macht, Fragen und Versuche 67/1994

 

Walter Hövel, Die natürliche Methode, Fragen und Versuche 67/1994

 

Walter Hövel, Hört auf zu unterrichten, Fragen und Versuche 67/1994

 

Walter Hövel, Gewalt, Fragen und Versuche 66/1994

 

Walter Hövel, Darstellungstechniken, Fragen und Versuche 65/1993

 

Walter Hövel. Bewegen, Imaginieren, Kooperieren. Sport nicht nur an der Grundschule Harmonie. Eitorf 1993/2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/f%C3%A4cher/bewegen-imaginieren-kooperieren/

 

Walter Hövel, Ein mathematischer freier Text, Fragen und Versuche 65/1993

 

Marta Fontana, Walter Hövel, Masquavant, Note from a workshop in Poitiers ,Elämänkoulu, Livets skola, Multilettre FIMEM, Finnland, 1993

 

Gudrun Maaser, Walter Hövel, u.a., Freinetstudium, FuV 63/1993

 

Walter Hövel, I come from Germany, In: KAPRIFOL, (Schweden), 1993

 

Walter Hövel, Out of limits", Secularity, Laicite, In: Multilettre (Souzy, Frankreich) 1993

 

Walter Hövel, Die Rechte der Kinder - Freinet-Pädagogik, Bremen 1993

 

Walter Hövel. Der Klassenrat als Zentrum. In: Walter Hövel, Die Rechte der Kinder – Freinet-Pädagogik, Februar 1993. Download: https://freinet-kooperative.de/wp-content/uploads/2019/06/FuV-Reader-Teil-2-Seite-103-224.pdf, S.128

 

Walter Hövel.Fragen des Klassenrats. Download: https://freinet-kooperative.de/wp-content/uploads/2019/06/FuV-Reader-Teil-2-Seite-103-224.pdf, S. 136

 

Walter Hövel. Janusz Korczak und die Rechte der Kinder, Download: https://freinet-kooperative.de/wp-content/uploads/2019/06/FuV-Reader-Teil-2-Seite-103-224.pdf, S.138-140

 

Walter Hövel. Freinetpädagogik – Viel gepriesen, schwer zu praktizieren. In: Walter Hövel, Die Rechte der Kinder - Freinet-Pädagogik, Bremen 1993

 

Walter Hövel. Kinder haben ein anderes Verständnis. In: Walter Hövel, Die Rechte der Kinder – Freinet-Pädagogik, Februar 1993

 

Walter Hövel. Zu den Pflichten. An einige Erwachsene. In: Walter Hövel, Die Rechte der Kinder - Freinet-Pädagogik, Bremen 1993

 

Walter Hövel. Die Freinetklasse ist ein eigenes Rechtssystem. In: Walter Hövel, Die Rechte der Kinder - Freinet-Pädagogik, Bremen 1993

 

Walter Hövel. Mein Körper redet. In: Walter Hövel, Die Rechte der Kinder - Freinet-Pädagogik, Bremen 1993

 

Walter Hövel. Meine Lerngeschichte – meine Kinderrechte. In: Walter Hövel, Die Rechte der Kinder - Freinet-Pädagogik, Bremen 1993

 

Walter Hövel, Eltern-Lehrer-Kinderrechte. In: Walter Hövel, Die Rechte der Kinder - Freinet-Pädagogik, Bremen 1993

 

Michael Boess, Monika Bonheio, Walter Hövel, Gudrun Maaser, Ewald?, Martin?, Maria Wald. Freinet-Fortbildner-Treffen oder Freinet-Studium – was is' denn dat? Fragen und Versuche 63/93. Download: https://freinet-kooperative.de/wp-content/uploads/2019/06/FuV-Reader-Teil-2-Seite-103-224.pdf, S. 20 - 214

 

Walter Hövel. Diverse Aufsätze von und über ihn. In: Josef Kasper (Hrsg), Schritte in die Freiheit, Köln 1993

 

Walter Hövel, Eine Schule nach Freinet organisieren. In: Pädagogik, Zeitschrift 2/1993

 

Walter Hövel, Miten organisoida koko koulu Freinet'n periaatteiden mukaan? , Elämänkoulu, Livets skola, Multilettre FIMEM, Finnland, 1992

 

Marta Fontana, Walter Hövel, Meet Differnt cultures through Body Language, Elämänkoulu, Livets skola, Multilettre FIMEM, Finnland, 1992

 

Walter Hövel. Einstiege. Download: https://freinet-kooperative.de/wp-content/uploads/2019/06/FuV-Reader-Teil-2-Seite-103-224.pdf, S.179 -182

 

Walter Hövel, Apprendere con tutti i sensi", Multilettre, Luglio (Italien) 1992

 

Bernd Heeling, Walter Hövel, Gudrun Maaser, Kooperative Spiele im Sportunterricht, Fragen und Versuche 59/1992

 

Walter Hövel, Raumerfahrung, Mit allen Sinnen lernen, Fragen und Versuche 59/1992

 

Walter Hövel, Ideen zum Zeichnen, Fragen und Versuche 58/1992

 

Gerald Prein, Walter Hövel, „…dass wir in der Schule verändern sollten, was veränderbar ist.“, In: PädExtra 3/1991

 

Walter Hövel, Meine Finger-Lese-Box, Fragen und Versuche 56/1991

 

Ulrike Meyer-Strombach, Walters Kinder malen sich frei, PAEDOK Köln/Rhein-Sieg Juni 1991

 

Walter Hövel (Hrsg), Freie Arbeit - Wochenplan, Konzepte und Kontroversen, Mühlheim an der Ruhr 1991

 

Walter Hövel. Pläne und das Lernen. In: Freie Arbeit - Wochenplan, Konzepte und Kontroversen, Mühlheim an der Ruhr 1991

 

Walter Hövel. Freinetpädagogik. In: Freie Arbeit - Wochenplan, Konzepte und Kontroversen, Mühlheim an der Ruhr 1991

 

Walter Hövel, Green, brown, blue, orange; Espressione libera e metodo naturale, In: Cooperazione educativa, Firenze 1991

 

Walter Hövel. Mit allen Sinnen lernen. Raumerfahrung, Fragen und Versuche, 53/1991

 

Walter Hövel, Methode Naturelle in Englisch, Fragen und Versuche 54/1990

 

Walter Hövel, Schattensplitter, Fragen und Versuche 52/1990

 

Walter Hövel, Mögen Jungs keine freien Texte?, Fragen und Versuche 51/1990. Download: https://freinet-kooperative.de/wp-content/uploads/2019/06/FUV-Reader-Teil-1-Seite-1-102.pdf, S.127

 

Walter Hövel, Mathe in Gruppen, Fragen und Versuche 51/1990

 

Walter Hövel, Klassenraumkommunikation, Fragen und Versuche 51/1990.Download: https://freinet-kooperative.de/wp-content/uploads/2019/06/FuV-Reader-Teil-2-Seite-103-224.pdf, S. 114

 

Walter Hövel, Doitsch, schwere Sprache, u.a. mit Buchstabentor für türkische Kinder, Fragen und Versuche 51/1990

 

Walter Hövel, "Freie Arbeit im Englischunterricht, zur Entwicklung reformpädagogischer Ansätze", Neusprachliche Mitteilungen aus Wissenschaft und Praxis, Heft 2 /1989 u. Jahresheft 1990: Download: ,https://freinet-kooperative.de/wp-content/uploads/2019/06/FuV-Reader-Teil-2-Seite-103-224.pdf S. 108 - 114

 

Walter Hövel, Alemanha 1990, In: Boletin Nacional 9/1990, Brasilien

 

Walter Hövel, Wie lernen LehrerInnen die Freinetpädagogik, Fragen und Versuche 50/1990 Download: https://freinet-kooperative.de/wp-content/uploads/2019/06/FuV-Reader-Teil-2-Seite-103-224.pdf, S.112

 

Walter Hövel. "Einstiege", "Arbeits- und Darstellungstechniken". Fragen und Versuche 1989 und In: Ulrich Hecker (Hrsg.), Praxismappe Freiarbeit, Mülheim/Ruhr 1989 . Download: https://www.walter-hoevel.de/lehrerinnenbildung/einstiege/ , S.108 – 114

 

Walter Hövel: Wie lernen LehrerInnen die Freinetpädagogik?Download: https://freinet-kooperative.de/wp-content/uploads/2019/06/FuV-Reader-Teil-2-Seite-103-224.pdf, S. 215 - 217

 

Walter Hövel. "Was ist Freie Arbeit?", In: Ulrich Hecker (Hrsg.), Praxismappe Freiarbeit, Mülheim/Ruhr 1989

 

Walter Hövel, Heute 50 Jahre später, Projekt Zukunft, Fragen und Versuche 47/1989

 

Walter Hövel, SchülerInnen interviewen Lehrer, Fragen und Versuche 45/1989

 

Walter Hövel, Mitglied der Kommission zur Erarbeitung der) Richtlinien und Lehrpläne für die Hauptschule in Nordrhein-Westfalen, Englisch, Der Kultusminister des Landes, Düsseldorf 1989

 

Walter Hövel. Freie Arbeit. Titelseite Programm Verlag. Die Schulpraxis. 1989

 

Walter Hövel, Schwerpunktthemen, Fragen und Versuche 43/1988

 

Josef Kasper (Hrsg,), Freies Schreiben – sich frei schreiben. u.a. Walter Hövel. Freie Texte in der Hauptschule. Essen 1988

 

Walter Hövel, Freinet, was ist das? Fragen und Versuche 38/1987

 

Walter Hövel, Otto Vierkötter, Ute Geuß, Warum nicht, Literatur handlungsorientiert, Mülheim/Ruhr 1987

 

Walter Hövel, Birgit Brandt, Kunstkartei II, Oldenburg 1987

 

Walter Hövel, Kunstkartei I, Oldenburg 1986

 

Walter Hövel, Peter Petersen", Fragen und Versuche 35/1986

 

Elise Kentner, Walter Hövel. Viele Bäume, ein Traum. Fragen und Versuche 31/85. Download: https://freinet-kooperative.de/wp-content/uploads/2019/06/FuV-Reader-Teil-2-Seite-103-224.pdf, S.126

 

Arnold, Karl-Heinz. Kaiser, A. & Oubaid, M. (Hrsg.), Deutsche Pädagoginnen der Gegenwart, Dietlind Fischer Es lohnt sich, sich zu bewegen - Irene Jung, S.261ff (Hier wird Angelika van Amerns und Walter Hövels Arbeit als die Arbeit von Irene Jung angegeben; vgl. hierzu: Angelika von Amern, Birgitt Brand, Schüler machen Geschichte, Fragen und Versuche 32/1985), Köln 1986

 

Walter Hövel, Freinet-Pädadogik, Eitorf 1985/2020. Download: https://www.walter-hoevel.de/freinetp%C3%A4dagogik/mein-%C3%A4tester-freinettext-von-1985/

 

Walter Hövel, …Kunstkartei, Fragen und Versuche 33/1985

 

Angelika von Amern, Birgitt Brand, Schüler machen Geschichte, Fragen und Versuche 32/1985

 

Jürgen, Michael, Walter Hövel, Der Besuch der Lehrer, Fragen und Versuche 32/1985

 

Walter Hövel, Wirtschaftslehre im 7., Fragen und Versuche 31/1985. Download: https://freinet-kooperative.de/wp-content/uploads/2019/06/FUV-Reader-Teil-1-Seite-1-102.pdf, S. 101

 

Walter Hövel, "Freie Texte Fortsetzung", Fragen und Versuche 31/1985

 

Walter Hövel, "Innere Schulreform, Hauptschule/Gesamtschule", Neue Deutsche Schule (NDS), Nov.1985

 

Walter Hövel, Ein päd. Märchen, NDS, Dez. 1985

 

Walter Hövel, "Freie Texte in der Hauptschule", In: Dr. Josef Kasper (Hrsg.), Freies Schreiben, sich frei schreiben, Köln 1985 und In: Hanna Paul-Calm, Wolf Weipert. Reformpädagogik in der Hauptschule,. Bonn 1985

 

Walter Hövel, "Positive Erfahrungen in der Hauptschulpraxis", NDS, Nov. 1984

 

Walter Hövel, "Freie Texte", Fragen und Versuche 29/1984

 

Ute Geuß, Walter Hövel, 10 Thesen zum Englischunterricht in der Hauptschule, NDS, Mai 1984

 

Walter Hövel. Artikel in der ZAP, Zeitung des AStA der PH Rhld 1974 - 1976

 

Walter Hövel. Artikel in der ROTPOL, Zeitung des AStA der PH Rhld, Abt. Köln. 1970 - 1973

 

Walter Hövel. Erste Gedichte seit 1966. Auf der Homepage