Walter Hövel
Gewalt

 

(geschrieben 1982)

 

 

 

 

 

Die Gewalt ist zu besiegen,

 

entweder ihr schließt euch zusammen

 

wählt Führer

 

die mit eurer gemeinsamen Kraft

 

die die alten Gewaltigen besiegen

 

um selber Herrscher zu werden
gute oder schlechte

 

spätestens werden die Enkel nicht mehr wissen

 

woher ihre Macht kam

 

nämlich von euch

 

 

 

Nur eine Wissenschaft von der Macht

 

kann diesen Prozess verlangsamen

 

aber auch

 

zeitweise beschleunigen.

 

 

 

Oder aber

 

die Ohnmächtigen

 

schließen sich solange zusammen

 

bis keiner mehr herrschen kann

 

 

 

Tut dies aber nicht

 

ohne die Kenntnisse von der Wissenschaft der Macht

 

 

 

Der Wissenschaft fehlt dann nur noch

 

das Wissen

 

dass die Freiheit

 

den Namen der Frau trägt.