Walter Hövel
Wiener Geschichten

 

Mitten in Wien gibt es ein Lokal, das zehn ihrer Tagessuppen täglich umsonst serviert. Jeder Sandler oder Flüchtling wird hierbei wie jeder andere Gast bedient.

 

Mitten in Wien versprach bei einem Besuch die Besitzerfamilie Albrecht im Falle der Wahl von Norbert Hofer zum Bundespräsidenten Österreichs alle Hofer-Filialen in Aldi-Süd umzubenennen.

 

Mitten in Wien gibt es einen großen Park, der übervoll ist mit Früchte tragenden Bäumen. Jeder kann so viele davon essen, wie sie oder er schafft. Ein Rentner sitzt am Ausgang und achtet darauf, dass niemand größere Mengen zum Verkauf hinausschafft.

 


Welche Geschichte ist wahr?