Grundschule Harmonie 2003 bis ins Jahr 2022

 

Praktikum

 

Wichtiges zum Anfangen, für Zwischendurch und am Schluss

 

Nähe zu Kindern

 

guter Kontakt

 

selbst Lernen gestalten

 

eigene Praxiserfahrung

 

eigene Fragen

 

nette Kolleginnen

 

Spannende Zeit

 

Rolle des Lehrers sehen

 

Wo lerne ich

 

Wo lernte ich von Kindern

 

Verantwortlich gegenüber sich selbst

 

verantwortlich gegenüber anderen

 

Umfeld der Lehrerinnen

 

Ein Bild von Schule

 

Ein Bild vom Kind

 

Ein Bild von Lernen

 

Integration

 

Tagesablauf

 

eigene Vertretungsstunden

 

Förderstunden mit kleineren Gruppen

 

viele unterschiedlichen Menschen und Klassen erleben

 

Erfahrungen mit Kindern selbst gemacht

 

Erlebnisse mit Kindern über andere

 

Ziele der Schule

 

Vertrauen

 

Intereese am Individuum

 

Vorherige Gedanken

 

Klappen eigene Stunden

 

Ansprechpartner werden

 

Selber Ansprechpartner haben

 

Kinder haben selbständig gearbeitet

 

Kinder hatten eigene Ideen miut denen sie arbeiteten

 

Kinder haben mit meinen Ideen gearbeitet

 

Kinder haben mit anderen gearbeitet

 

Was Kinder machten, war für mich relevant

 

Ich habe einen Alltagseinblick erhalten

 

Ich finde mich selbst an welchen Stellen

 

Was will ich jetzt rausfinden, wissen, können

 

Kann ich mit Kindern umgehen

 

 

 

Ich stehe zu meinem Berufswunsch

 

 

 

 

 

Fragen

 

Kann ich mit den Tages- oder Wochenplänen von Kindern umgehen

 

Schade, dass Praktikum anfängt/aufhört

 

Kein Pausengong

 

Offenes Verhältnis zu Schülerinnen

 

Offenes Verhältnis zu Lehrerinnen

 

Ich reagiere positiv auf Vertretungsstunden

 

Kinder zeigen Schule

 

Kinder reagieren auf mich, damit ich gut mit und in Schule bin

 

Kinder gaben eigene Erfahrung an

 

Ich kann an eigene Erfahrung anknüpfen

 

Gutes Verhältnis zu Mentoren

 

Eigenständigkeit

 

Sich selbst als Vertrauensperson der Kinder erfahren

 

Begeisterungsfähigkeit von Kindern

 

Kreativität

 

Akzeptanz

 

Kritik

 

Vertrauensverhältnis

 

Förderung im Vordergrund

 

Helfersyndrom

 

Aktuelle Themen aufgreifen

 

Themen der Kinder

 

Unterschichtenkontakt

 

Mitarbeit der Eltern

 

Soziales Miteinander

 

Frauengemeinschaft erfahren

 

Frauenthema bei Kinder

 

Beliebtheit bei Kindern

 

Ich sehe Unterschiede in der Lernentwicklung

 

Arbeiten die Erwachsenen zusammen

 

Werden Schülerinnen missbraucht

 

Gibt es frauenfeindliche Bemerkungen

 

Gibt es Gewaltbereitschaft

 

Gibt es Frontaluntterricht

 

Werden Schülerinnen unterrichtet

 

Gibt es Auslachen

 

Essen als Erziehungsmittel

 

Drogen, Rithalin, Alkohol

 

 

 

Gefühle

 

Langeweile, eigene

 

Langeweile bei Kindern

 

Kontakt zu Kindern

 

Kontakt zu Erwachsenen

 

Auswendig gelernte Texte

 

Überforderung

 

Pausenaufsicht

 

Schulhof

 

Lehrerinnen haben ein Schülerinnenbild

 

Nachbereitung gelingt schneller nach Praktikum

 

Kinder gespürt

 

Zuneigung

 

Verehrung einer/s Praktikanti/en

 

Geschwister sind sich ähnlich

 

Abgrenzung der Kolleginnen

 

Konnte ich gegen Lehrerìnnensprüche angehen

 

Wie ging ich mit Lehrerinnenverhalten um

 

Ich kamkomme schlecht an Kinder ran

 

Komme ich gegen ein falsches Kinderbild an

 

Unter/Überforderung

 

Was will ich anders machen als meine Lehrer*innen?

 

Was will ich anders machen als meine Kolleg*innen?

 

Was will ich gleich machen?

 

Was will ich können?

 

 

 

Kinder, Haben, Sein

 

Kinder können selbststänig lernen

 

Kinder sind lernbereit

 

Kinder haben Spaß

 

Kinder,Lehrer, Menschen lachen

 

Menschen haben Neugierde

 

Es gibt Kreise

 

Kinder werden gefragt

 

Kinder fragen

 

Kinderfragen steuern das Geschehen und Lernen

 

Lernen Kinder alleine, in Gruppen, mit Freunden, …

 

Ist das Lernen der Kinder frei?

 

Ist das Lernen der Kinder demokratisch?

 

Lernen Kinder durch Erziehung?

 

Ist das Lernen der Kinder eigenaktiv

 

Autismus, ADHS, Behinderung

 

Sonderlernen, Fördern, Helfen

 

Elite, Begabung

 

Inklusion, Integration

 

Selektion, Unter- und Mittelschichten

 

Problemkinder

 

Disziplin

 

Individuum

 

Menschenrechte

 

Kinder sind demotiviert

 

 

 

Sind die offiziellen Fragen zum Praktikum ihre Fragen?

 

 

 

Welches Lehrer*innenbild hast du?

 

Einzelkämpfer – Team – Partner

 

Türen und Gehirne der Lehrer*innen sind zu

 

Lehrer*innen sind arrogant

 

Lehrer*innen sind Lerner und Lehrer

 

Lehrer sind Lernkräfte

 

Lehrer*innen können nicht spielen

 

Lehrer*innen sind erwachsen

 

Lehrer*innen sind Lehrer*innen von Geburt an

 

Lehrer*innen werden von Kindern nicht verstanden

 

Lehrer*innen müssen Geschick im Umgang mit Kindern haben

 

Lehrer*in ist ein Beruf

 

Lehrer*innen können imponieren

 

Es gibt nur verschiedene Methoden, die du lernst oder nicht

 

Du bist schon Lehrer*in

 

Der Zeitgeist formt die Lehrer*in

 

Es ist die Systhematik des Lernens jedes Kindes

 

Du lernst das System Schule

 

Kinder erzählen und berichten lassen

 

Du musst als Lehrer*in Zeit haben

 

Du findest deinen eigenen Weg

 

Lehrer*innen sind Staatsdiener

 

Lehr*innen sind Diener der Kinder

 

LehrerInnen sind menschliche Lerner*innen

 

Du lernst fächerübergreifend zu arbeiten.

 

Alle Menschen sind Lehrer*innen

 

Lehrer*innen wernen verschieden bezahlt

 

Auch OGS-Lehrer*innen und Erzieher*innen sind Lehrer

 

Kennst du den Unterschied zwischen Pädagog*innen und Lehrer*innen?

 

Weißt du etwas über die Geschichte der Pädagogik?

 

Befreien elektronische Medien?

 

Weißt du etwas über Didaktik, Matetik und Selbst-Lernen?

 

 

 

Was weißt du über Schulen und Lernen international, in anderen Ländern, auf anderen Kontinenten, und in Vergangenheit und Zukunft?

 

 

 

Was weißt du über das Lernen?

 

Was weißt du über Veränderungen?

 

Was weißt du über Kinderrechte?

 

 

 

Unterscheidest du Schulen und Lernen?

 

 

 

Bist du am Anfang, mittendrin oder am Schluss

 

deines Lernens?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

A