Walter Hövel
Der Fahnenmast

Den Mast kümmert sich nicht um das Fähnlein im Wind.

Dem Mast ist egal aus welcher Richtung die Winde sind.

Einen „schlechten Mast“ genannt zu werden, mag er nicht.

In jeden Sturm und jede Flaute pflanzt ihn - wohin es will -  das Gedicht.

 

 

Aber ohne Fahne hat er im Leben was verpasst.