Erfolgreich

 


Unsere finnischen Kolleg*innen erzählten um das Jahr 2010, dass sie bei internationalen Vergleichsarbeiten die Kinder – wie sonst auch –

 

im Team arbeiten ließen.

 

 

 

Die englischen Kolleg*innen erzählten, dass sie jedem Kind bei internationalen Vergleichsarbeiten die Aufgabenstellung so lange erklären, bis sie sie verstanden hatten.

 

 

 

Die meisten deutschen Lehrer*innen übten im Unterricht

 

die Aufgabenstellung und deren Lösungen vorher .

 

 

 

 

 

Die englische Methode setzt auf Erwachsene,

 

deutsche Schule auf Unterricht.

 

 

 

Englische und deutsche Lehrer*innen waren weniger erfolgreich.

 

 

 

Die finnischen Kolleg*innen setzten auf die Kinder.

 

Sie waren erfolgreicher.

 

 

 

Walter Hövel